Donnerstag, 13. Juni 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtHABAmtswechsel bei der Polizeiinspektion Hammelburg – Interimsleiter Sven Hofmann verabschiedet – Oliver...

Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Hammelburg – Interimsleiter Sven Hofmann verabschiedet – Oliver Mehler wird neuer Dienststellenleiter

- Anzeige -

HAMMELBURG, LKR. BAD KISSINGEN. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat der unterfränkische Polizeipräsident Detlev Tolle am Dienstag den Interimsleiter der Polizeiinspektion Hammelburg, Polizeioberkommissar Sven Hofmann verabschiedet. Die Leitung der Dienststelle hat seit 01. März Polizeihauptkommissar Oliver Mehler übernommen.

Sven Hofmann nach Interimsleitung verabschiedet

Sven Hofmann wurde im März 2008 bei der Bereitschaftspolizei in Würzburg eingestellt. 2016 qualifizierte er sich für Laufbahn der dritten Qualifikationsebene und wechselte an die Hochschule für den öffentlichen Dienst, Fachbereich Polizei nach Sulzbach-Rosenberg. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium leistete er zunächst Dienst bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen. Im Zuge des Qualifizierungsverfahrens für Ämter der vierten Qualifikationsebene übernahm Sven Hofmann im Rahmen seiner Führungsbewährung zum 01. September 2022 für sechs Monate die Leitung der Polizeiinspektion Hammelburg. Nach erfolgreichem Abschluss des Personalentwicklungsverfahrens wechselte er nun vorerst wieder zur PI Bad Kissingen.

In seiner Abschiedsrede blickte Herr Hofmann dankbar auf die vergangenen sechs Monate zurück:

- Anzeige -

„Es wurde mir deutlich, dass eine Polizei Hammelburg, trotz der überschaubaren Größe, aus der Sicherheitsarchitektur hier im Landkreis Bad Kissingen nicht wegzudenken ist und was hier am Standort geleistet wird. Ich bin stolz darauf, ab jetzt ein Teil der Geschichte der Polizei Hammelburg zu sein!“

(Polizeioberkommissar Sven Hofmann)

Oliver Mehler seit März neuer Dienststellenleiter

Der bisherige stellvertretende Dienststellenleiter der Polizei Bad Brückenau, Oliver Mehler, rückte nun an die Spitze der Inspektion und lenkt bereits seit 01. März die Geschicke der Dienststelle. Die Karriere des neuen Polizeichefs hatte mit der seiner Einstellung im Jahr 1990 bei der Bereitschaftspolizei in Nürnberg begonnen. Es folgten Verwendungsstationen in der Einsatzhundertschaft sowie der PI Aschaffenburg am bayerischen Untermain und in Bad Kissingen. Aufgrund seiner überdurchschnittlichen Leistungen wechselte Oliver Mehler ab September 2002 zum Studium der Verwaltungswissenschaften an die damalige Beamtenfachhochschule in Sulzbach-Rosenberg. Nach seinem erfolgreichen Abschluss wurde er als Polizeikommissar zur PI Bad Brückenau versetzt. Es folgten weitere Dienststellen bei der PI Bad Kissingen, in der Einsatzzentrale in Würzburg und schließlich die PI Bad Brückenau.

Im Hinblick auf seine neue Tätigkeit brachte Oliver Mehler seine Vorstellungen deutlich zum Ausdruck:

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinen neuen Kolleginnen und Kollegen! Lasst uns ein Team werden um in diesen Zeiten den wachsenden Anforderungen an eine moderne Polizei weiterhin gerecht zu werden und zukunftsfähig bleiben zu können.“

(Polizeihauptkommissar Oliver Mehler)

Feierstunde in der Bayerischen Musikakademie Hammelburg

Neben den genannten Hauptprotagonisten und dem unterfränkischen Polizeipräsidenten Detlev Tolle nahmen auch zahlreiche Ehrengäste, u.a. der Landrat des Landkreises Bad Kissingen, Herr Thomas Bold, zahlreiche Bürgermeister aus der Region sowie Leiter und Vertreter von Justiz und Blaulichtorganisationen teil. Musikalisch wurde die Feierstunde vom Blecheinsatzkommando der unterfränkischen Polizei begleitet.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen