Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtMILAmtswechsel bei der Polizeiinspektion Miltenberg – Interimsleiterin Lena Markic verabschiedet – Karsten...

Amtswechsel bei der Polizeiinspektion Miltenberg – Interimsleiterin Lena Markic verabschiedet – Karsten Heinz wird neuer Dienststellenleiter

- Anzeige -

MILTENBERG. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde hat der unterfränkische Polizeipräsident Detlev Tolle am Freitag die Interimsleiterin der Polizeiinspektion Miltenberg, Polizeihauptkommissarin Lena Markic verabschiedet. Die Leitung der Dienststelle übernimmt ab November Polizeihauptkommissar Karsten Heinz.

Lena Markic nach Interimsleitung verabschiedet

Lena Markic wurde zum März 2005 bei der Bereitschaftspolizei in Würzburg eingestellt. 2006 qualifizierte sie sich für das Studium für den gehobenen Dienst und wechselte an die Beamtenfachhochschule. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium leistete sie zunächst Dienst bei der Polizeiinspektion 14 – Westend – beim Polizeipräsidium München. Zum September 2017 kehrte die Polizeihauptkommissarin in die Heimat zurück und verrichtete Dienst in Aschaffenburg. Im Zuge des Qualifizierungsverfahrens für Ämter der vierten Qualifikationsebene übernahm Lena Markic zum 01. Mai 2022 die Leitung der Polizeiinspektion Miltenberg im Rahmen ihrer Führungsbewährung für sechs Monate. Nach erfolgreichem Abschluss des Personalentwicklungsverfahrens sieht diese nun dem Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei entgegen. In ihrer Abschiedsrede blickte Frau Markic dankbar auf die vergangenen sechs Monate zurück.

Ein Highlight war die Betreuung der Michaelismesse, was nur als ein Beispiel für die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Polizei, Städten und Gemeinden, dem Landratsamt und den Vertretern der Blaulichtfamilie steht. Allen Zugehörigen und insbesondere den Mitarbeitern der Miltenberger Polizei danke ich dafür, Teil dieser Gemeinschaft zu sein.“

- Anzeige -

 Polizeihauptkommissarin Lena Markic

Karsten Heinz ab November neuer Dienststellenleiter

Der bisherige stellvertretende Dienststellenleiter der Polizei Miltenberg, Karsten Heinz, rückt nun an die Spitze der Inspektion und wird ab November die Geschicke der Dienststelle lenken. Die Karriere des neuen Polizeichefs hatte mit der Einstellung im Jahr 1986 begonnen. Es folgten Verwendungsstationen in der Einsatzhundertschaft sowie der PI 44, im Norden der Landeshauptstadt. 1996 kehrte Herr Heinz an den Untermain zurück und verrichtete zunächst in Aschaffenburg sowie später über weite Strecken Dienst in der Polizeiinspektion Obernburg. Seit 2018 tritt der zweifache Familienvater auch im Rahmen der örtlichen Personalratstätigkeit für die Belange der Kolleginnen und Kollegen ein. Im Jahr 2019 kam der heutige Polizeihauptkommissar zur Polizeiinspektion Miltenberg und war dort als stellvertretender Dienststellenleiter tätig.

Auf seinen damaligen Wechsel von Aschaffenburg in den Landkreis Miltenberg blickte der neue Dienststellenleiter auch im Zuge der Amtseinführung zurück:

„Ich habe den Charme der Dienststelle, mit all ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und den des Landkreises Miltenberg, samt der Bewohner schätzen gelernt.“

(PHK Karsten Heinz)

Feierstunde im Historischen Rathaus

Neben den genannten Hauptprotagonisten und dem unterfränkischen Polizeipräsidenten nahmen auch zahlreiche Ehrengäste, u.a. auch Herr Bernd Kahlert, Bürgermeister der Stadt Miltenberg, Bürgermeister der Gemeinden der Region sowie Leiter und Vertreter von Justiz und Blaulichtorganisationen teil.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen