Sonntag, 19. Mai 2024
- Anzeige -
StartSportFussballAus der U19 zu den Profis: Geremi Perera unterschreibt Profivertrag bei den...

Aus der U19 zu den Profis: Geremi Perera unterschreibt Profivertrag bei den Würzburger Kickers

- Anzeige -

WÜRZBURG. Die Kickers setzen weiterhin auf die eigene Jugend und statten Mittelfeldspieler Geremi Perera mit seinem ersten Profivertrag aus. Der 18-Jährige trägt seit der U16 das Kickers-Trikot und zählte in der abgelaufenen Saison zum Stammpersonal der U19. Als Vize-Kapitän absolvierte er 15 Partien in der Bayernliga und erzielte dabei zwei Treffer.

Seine ersten fußballerischen Schritte ging der gebürtige Uehlfelder bei seinem Heimatverein, der SpVgg Uehlfeld, bevor er im Alter von neun Jahren zur SpVgg Greuther Fürth wechselte. Beim Kleeblatt durchlief er von der U10 bis zur U15 sämtliche Jugendmannschaften, bevor er 2019 in das Leistungszentrum der Kickers wechselte.

„Ich bin überglücklich, hier in Würzburg meine ersten Schritte im Profibereich gehen zu dürfen. Ich bedanke mich sehr für das in mich gesetzte Vertrauen der Verantwortlichen und des Vereins. Außerdem gilt ein großer Dank meiner Familie, die mich vom ersten Tag an begleitet und bei allem unterstützt hat. Ich freue mich sehr darauf, in die neue Saison zu starten und werde alles dafür tun, den Verein und mich persönlich am besten weiterzuentwickeln“, freut sich Perera über seinen ersten Profivertrag.

- Anzeige -

Auch Sportdirektor Sebastian Neumann freut die Unterschrift des Nachwuchstalents: „Mit Geremi binden wir den nächsten jungen und entwicklungsfähigen Spieler aus unserem eigenen Leistungszentrum an uns. Er hat gute fußballerische Voraussetzungen. Zusammen mit der Mentalität und Charakterstärke bringt er vieles mit, um bei uns im Herrenbereich den nächsten Entwicklungsschritt zu machen.“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen