Dienstag, 27. September 2022
- Anzeige -
StartSportHandballBergtheimer Handball-Damen starten in Bayreuth in einen heißen März mit zahlreichen Partien

Bergtheimer Handball-Damen starten in Bayreuth in einen heißen März mit zahlreichen Partien

- Anzeige -

BAYREUTH / BERGTHEIM – Nach der kurzfristigen und krankheitsbedingten Absage des Heimspiels gegen MTV Stadeln reisen die Handball-Damen des HSV Bergtheim am Sonntag nach Bayreuth. Das Auswärtsspiel der Bayernliga ist der Auftakt in einen handballreichen März. Innerhalb von 21 Tagen sind fünf Spiele zu absolvieren.

Nach zunächst zwei Auswärtsspielen stehen drei Heimspiele auf dem Plan. Durch die Ausfälle konnte in der zurückliegenden und spielfreien Woche nicht trainiert werden. Es ist auch noch nicht abzusehen, mit welchem Kader die Reise nach Bayreuth angetreten werden kann. Auch die Bayreutherinnen mussten das letzte Saisonspiel kurzfristig verlegen. Für Sonntag bleibt die spannende Frage, in welchen Besetzungen beide Teams antreten können.

Nach dem Trainerwechsel haben die Damen aus Bayreuth neuen Schwung aufgenommen. Im letzten Heimspiel gelang ein Ausrufezeichen. Gegen den Tabellenführer aus Zirndorf wurde nur knapp mit 27:30 verloren. Die Damen des HSV sind vorgewarnt und wissen, es braucht am Sonntag eine gute Teamleistung über 60 Minuten. Gästefans sind ausdrücklich erlaubt und die Damen freuen sich auf die ein oder andere bekannte Reisebegleitung…

- Anzeige -

Handball, Bayernliga der Damen: HaSpo Bayreuth – HSV Bergtheim: Sonntag, 06.03.2022 um 16:30 Uhr

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen