Samstag, 02. März 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtKGBurkardroth: Mit Paketdienstfahrzeug geflüchtet

Burkardroth: Mit Paketdienstfahrzeug geflüchtet

- Anzeige -

BURKARDROTH, LKR. BAD KISSINGEN. Ein bislang Unbekannter stieg am Freitagvormittag in ein abgestelltes Paketdienstfahrzeug und fuhr damit davon. Das Ziel des Diebes war allerdings nicht das Fahrzeug, sondern die geladenen Pakete. Die Polizei sucht nun nach dem Täter.

Gegen 10:00 Uhr stieg ein bislang unbekannter Täter in ein mit laufendem Motor am Marktplatz abgestelltes Paketdienstfahrzeug und fuhr damit in unbekannte Richtung davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei nach dem Fahrzeug, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, blieb vorerst ohne Erfolg. Etwa eine Stunde später entdeckten Polizeibeamte in einem Waldstück mehrere hundert Meter westlich der Staatsstraße zwischen Burkardroth und Stangenroth einige Pakete aus der Fracht des Lkw. Daraufhin konzentrierte sich die Suche nach dem gestohlenen Fahrzeug auf diese Region und führte letztlich kurz darauf auch zum Auffinden des verlassenen Lieferwagens auf einem Flurbereinigungsweg. Von dem Dieb, sowie von einigen Paketen, deren Wert erst im Laufe der kommenden Woche näher beziffert werden kann, fehlt trotz starker Fahndungsmaßnahmen unter Zuhilfenahme eines Diensthundes nach wie vor jede Spur.

Die Polizeiinspektion Bad Kissingen ermittelt in diesem Fall und bittet Personen, die Hinweise zum Täter oder den gestohlenen Paketen geben können, sich unter Tel. 0971/71490 zu melden. Inwieweit der Fahrer des Lieferwagens Vorwürfe hinsichtlich des grob fahrlässigen Umgangs mit dem Fahrzeug zu erwarten hat, bleibt abzuwarten.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen