Sonntag, 19. Mai 2024
- Anzeige -
StartNachrichtenBad KissingenDas Weltbad begrüẞt wieder Diplomaten aus aller Welt

Das Weltbad begrüẞt wieder Diplomaten aus aller Welt

Botschafter aus Tschechien, Italien und Indien tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Bad Kissingen ein

- Anzeige -

BAD KISSINGEN. Internationale Gäste besuchen seit jeher Bad Kissingen und tragen sich ins Goldenen Buch der Stadt ein. So war 1937 der Französische Botschafter André François-Poncet im neuen Rathaus zu Gast. Zuletzt war es der US-amerikanische Honorarkonsul Timothy Liston, der sich in das Goldene Buch eintrug. Nun lud der Oberbürgermeister anlässlich des Kissinger Sommers drei Botschafter ein, sich im Goldenen Buch der Stadt zu verewigen: Tomáš Kafka aus Tschechien, Armando Varricchio aus Italien und Harish Parvathaneni aus Indien. Auch die Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Bad Kissingen Dorothee Bär war daran beteiligt.

(v.l.) Italiens Botschafter in Deutschland Armando Varricchio, MdB Dorothee Bär, Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel und Indiens Botschafter in Deutschland Harish Parvathaneni |Foto: Julia Milberger

Mit dem Eintrag reihen sich die Botschafter ein in einen Reigen bekannter Persönlichkeiten, wie die deutsche Kaiserin und Königin von Preußen Victoria Auguste, Kaiserin Elisabeth von Österreich und Königin von Ungarn – unsere Sisi –, Reichskanzler Otto Fürst von Bismarck, der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Theodor Heuss und zahlreiche weitere.

Tschechiens Botschafter in Deutschland Tomáš Kafka trägt sich unter den Augen von Oberbürgermeister Dr. Dirk Vogel und Bürgermeister Thomas Leiner ins Goldene Buch ein. | Foto: Thomas Hack
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen