Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartSportFussballDie Premiere des Tages, Teil 1: Nun hat es auch den TV...

Die Premiere des Tages, Teil 1: Nun hat es auch den TV Jahn Schweinfurt erwischt

- Anzeige -

EBELSBACH / SCHWEINFURT – Kann man mit der ersten Niederlage im 17. Saisonspiel auf Rang fünf zurückfallen? Ja, man kann. Und deshalb bekamen die Bezirksliga-Ambitionen des TV Jahn Schweinfurt am Sonntag einen kleinen Dämpfer.

0:3 unterlag das Team in der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2 deutlich beim SV Rapid Ebelsbach, während Tabellenführer FC Sand 2 knapp Knetzgau/ Oberschwappach schlug, der Zweite aus Eltmann in Unterhohenried gewann und der neue Vierte FC Haßfurt gegen den TSV Aidhausen.

Das bedeutet: Der TV Jahn wird zwar mutmaßlich nicht mehr Meister, hat aber bei nur zwei Punkten Rückstand auf Ebelsbach und im Vergleich einer noch auszutragenden Partie mehr aber alle Chancen auf Relegationsspiele. Besonders wichtig ist nun die anstehende Heim-Begegnung am Samstag um 15 Uhr mit dem FC Haßfurt.

- Anzeige -

Schön allesmal aus Sicht des Landkreises Schweinfurt: Der SC Hesselbach konnte durch das 1:0 beim SV Hofheim mit dem Goldenen Tor von Michael Müller Abstand gewinnen zu den Abstiegsrängen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen