Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusAusflugDie Wildparkfreunde schenken im Jubiläumsjahr dem Wildpark ein neues Insektenhotel

Die Wildparkfreunde schenken im Jubiläumsjahr dem Wildpark ein neues Insektenhotel

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Mit Märzbeginn fliegen die ersten Wildbienen durch die milde Frühlingsluft. Sie stärken sich am ersten Angebot der Natur, bevor sie beginnen ihre Eier zu legen. In verschlossenen, hintereinander angeordneten Kammern wächst der Nachwuchs mit Pollenproviant bis zum Herbst heran. Es ist daher sehr wichtig, neue Insektenhotels rechtzeitig zum Saisonbeginn der Wildbienen aufzustellen.

Angesichts des dramatischen Insektensterbens in den vergangenen Jahren sind die Nisthilfen umso wichtiger für Tiere, mehr als die Hälfte aller Wildbienenarten verzeichnen starke Rückgänge. Die Freunde des Wildparks haben daher im letzten Jahr Walter Wieland mit dem Bau eines neuen Insektenhotels beauftragt. Der Stammheimer ist Experte auf diesem Gebiet und hat viele solcher Exemplare entworfen, gebaut und in der Region aufgestellt.

Im Februar war es nun im Bauerngarten des Wildparks soweit, gemeinsam mit Vereinsmitgliedern ging es an die Inneneinrichtung des 5-Sterne-Bienen-Hotels. Es wurde mit geeigneten Niströhren aus Stein, hochwertigen Hölzern, Schilf und Bambus bestückt.

- Anzeige -

Vereinsvorsitzender Florian Dittert bedankte sich bei der offiziellen Einweihung bei Walter Wieland für die großartige Leistung und erläuterte die Gründe für das Aufstellen im Wildpark: „Von den Wildbienenarten Deutschland steht über die Hälfte auf der Roten Liste der bedrohten Arten. Mehr als 30 Arten sind sogar vom Aussterben bedroht. Wir alle können dabei helfen den Trend umzukehren und die Tiere zu schützen. Zum Start in des Jubiläumsjahr der Wildparkfreunde haben wir daher sehr gern dieses Geschenk an den Wildpark gemacht. Es ist wichtig im Kleinen zu beginnen, die Wildbienen sind für die Bestäubung vieler Blütenpflanzen überaus wichtig. Dementsprechend wirkt sich der Rückgang der Wildbienenpopulationen auch auf andere Arten und Ökosysteme aus.“

In diesem Zusammenhang möchten die Wildparkfreunde schon heute zum 10-jährigen Vereinsjubiläum in den Wildpark einladen. Das Fest findet am Pfingstsonntag, den 5. Juni im Wildpark statt und wird das erste dieser Art nach der zweijährigen Corona Pause sein. Neben Lasse`s Wildparkspielen, musikalischer Umrahmung durch die Sennfelder Jazzcombo sowie der Musikkapelle Poppenhausen ist natürlich auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

„Lassen Sie sich überraschen und feiern Sie gemeinsam mit uns den Wildpark Schweinfurt und seinen Förderverein“, heißt es schon jetzt.

Im Bild von links: Florian Dittert, Ursula Lehfer, Sabine Engert, Walter Wieland, Peter Stößel und Kristin Dittert
Bild: Willi Schöner
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen