Dienstag, 27. September 2022
- Anzeige -
StartSportHockeyEr mag Elefanten: Der neue Profi-Headcoach für die HCS-Hockey-Aktiven kommt aus Argentinien

Er mag Elefanten: Der neue Profi-Headcoach für die HCS-Hockey-Aktiven kommt aus Argentinien

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Er trainiert hauptsächlich die Knabenteams, ist aber natürlich für alle Ansprechpartner und begleitet die Teams an den Spieltagen daheim und auswärts. Der Hockey-Club Schweinfurt konnte nun seinen neuen Cheftrainer vorstellen: Es handelt sich um Matías Ramos aus Argentinien.

„Wir begrüßen ihn sehr herzlich in unserer Hockeyfamilie des Hockeyclubs Schweinfurt und freuen uns auf de, hoffentlich weitestgehend störungsfreien Spielbetrieb auf unserem wunderschönen Sportpark an den Hundertäckern hinter dem Wildpark 3 Eichen“, heißt es in einer Pressemeldung des Vereins, in dem sich der neue Coach folgender Maßen selbst vorstellt.

„Hallo zusammen,

- Anzeige -

ich heiße Matías Ramos, bin 39 Jahre alt und gebürtiger Argentinier. Meine Heimatstadt heißt Rafaela und liegt in der Provinz Santa Fe (natürlich die beste Provinz Argentiniens!). Ich habe einen Abschluss in Außenhandel (Bachelor in International Business). Mein Beruf und meine Leidenschaft sind es aber, als Trainer zu arbeiten und Hockey zu spielen.

Ich habe bereits in den USA, Großbritannien, den Niederlanden und in der Schweiz Erfahrungen im Jugend- und Aktiven-Bereich gesammelt. Ich bin 2018 als Spieler und Trainer nach Deutschland gekommen, da Deutschland speziell in der Ausbildung von Trainern seit Jahrzehnten zu den absolut Besten in der Welt gehört.

Hier in Deutschland habe ich Mannschaften beim Bietigheimer HTC, Karlsruher TV von 1846, TSV Bemerode und beim HTC Stuttgarter Kickers trainiert sowie einige Praktika gemacht und Lehrgänge besucht.

Und außerhalb vom Platz? Seit 2 Jahren bin ich mit Stefania, einer Italienerin, zusammen und wir haben im Januar geheiratet. Mein Lieblingsessen ist der Salata-Kuchen, den Stefi bäckt und natürlich das argentinische Dulce de Leche-Eis.

Eine weitere Leidenschaft ist der MotoGP, der Radsport und auch die Musik. Meine Lieblingstiere sind Hunde und Elefanten. Ich spreche Spanisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch und lerne gerade Deutsch.

Ich freue mich sehr bei euch in Schweinfurt zu sein, euch alle kennenzulernen und auf eine großartige gemeinsame Feldsaison!

Euer Matías“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen