Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusGastronomieFahr mal hin und kehr mal ein: Zum Sauerbraten passen auch mal...

Fahr mal hin und kehr mal ein: Zum Sauerbraten passen auch mal Bratkartoffeln!

- Anzeige -

SCHNACKENWERTH – Über den Gasthof Weißes Ross in Schnackenwerth war hier an dieser Stelle schon öfters mal was zu lesen. Vielschreiber Michael Horling und seine alles fotografierende Partnerin Petra Moritz nutzen oft und gerne die Gelegenheit für eine Einkehr, wenn sie in der Ecke Werneck oder Arnstein unterwegs sind. Diesmal stand der Besuch unter besonderen Vorzeichen.

Denn bei Petra bedeutet die Fastenzeit: Kein Alkohol und auch kein Fleisch! Das führte zu den außergewöhnlichen Umständen, dass zwei Biere unterschiedlicher Marken auf dem Tisch standen: Der Bock der Brauerei Kauzen auch Ochsenfurt und das alkoholfreie Weißbier der Brauerei Roth aus Schweinfurt. Beide haben sich gut miteinander vertragen!

Auch bei den Speisen passierte Ungewohntes: Den Sauerbraten gab´s mit Bratkartoffeln und einem Beilagensalat, dazu passte die vegetarische Version. Und die Gäste aus Schonungen stellten mal wieder fest: Diese Bratkartoffeln im Gasthof Weißes Ross in Schnackenwerth sind wirklich ein Gedicht! Hier kommt eines:

- Anzeige -

„Gutbürgerlich wer speisen mag,
wer Lust hat auf ´nen schönen Tag,
der sollte oft an Pferde denken,
den Wagen Richtung Werneck lenken.

In Schnackenwerth das Weiße Ross,
der lange Bart vom Wirtshaus-Boss,
es schmeckt hier wie in Omas Küche,
doch das war´s nun in Sachen Sprüche.

Man sollte mal zur Einkehr kommen,
die meisten haben´s schon vernommen.
Gemütlich ist´s und lecker hier,
der Sauerbraten passt zum Bier!“

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen