Samstag, 22. Juni 2024
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurtILE Oberes Werntal stellt die Ergebnisse des interkommunalen Denkmalkonzeptes „Werntal Dorf“ vor

ILE Oberes Werntal stellt die Ergebnisse des interkommunalen Denkmalkonzeptes „Werntal Dorf“ vor

- Anzeige -

Die ILE Oberes Werntal hat in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für
Denkmalpflege und dem Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken ein Interkommunales
Denkmalkonzept (IKDK) mit Modellcharakter für die gesamten 46 Dörfer im Oberen Werntal erarbeiten lassen.

Ziel des Konzeptes ist es, auf die denkmalgeschützte und dorfbildprägende Bausubstanz
und deren Besonderheiten aufmerksam zu machen und diese zu erhalten, um die Identität
der Gemeinden zu stärken. Dabei steht das Bewusstsein für die historische Bausubstanz im
Fokus.

Nun liegen die Ergebnisse des Projektes vor, die die Möglichkeit einer Förderung für einige
private Bauherren eröffnen. Damit stellt das IKDK einen weiteren Baustein der
Innenentwicklung im Oberen Werntal dar.

- Anzeige -

Das Projekt IKDK

Das Projekt wurde seit Ende des Jahres 2020 vom architektur + ingenieurbüro perleth
(Schweinfurt) in Kooperation mit dem Büro für Stadt- & Denkmalpflege Christiane Reichert
(Bamberg) und dem Büro für Kultur in Dorf & Flur, Dr. Sabine Fechter (Fladungen)
ausgearbeitet.

Der Prozess wurde von einer eigens für das Projekt eingerichteten „Steuerungsgruppe“,
bestehend aus Vertretern jeder Gemeinde sowie dem Kreisheimatpfleger Guido Spahn,
begleitet.

Im ersten Schritt wurde die historische Bausubstanz in Ortsbegehungen erfasst und
anschließend katalogisiert (Modul 1). Darauf folgte im zweiten Schritt die Analyse der
Schwächen der vorhandenen Bausubstanz, um den erforderlichen Sanierungsbedarf an den
Gebäuden heraus zu kristallisieren. Abschließend wurden Ziele und ein planerisches
Handlungskonzept erarbeitet (Modul 2).

Diese Konzeption beinhaltet nun 44 Vorschläge für sogenannte „Modul-3-Projekte“ zur
Sanierung von Baudenkmälern. Außerdem wurden Handlungsempfehlungen zur Sanierung
und Revitalisierung historischer Häuser, Nebengebäude, Scheunen, Hoftoranlagen oder
Mauern formuliert.

So wird den privaten Bauherren zukünftig in einem dritten Schritt eine fachliche finanzielle
Unterstützung ermöglicht, um für bestimmte Einzelfälle Sanierungs- und Nutzungskonzepte
zu entwerfen.

Mögliche Förderung

Es gibt zukünftig zwei Wege für ein mögliches Unterstützungs- und Beratungsangebot, je
nach Objekt: Zum einen bietet das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege im Rahmen
eines sogenannten „Modul-3-Projektes“ fachliche Beratung und finanzielle Hilfe für die
denkmalgeschützten Objekte an. Voruntersuchungen wie Bauforschung, Bauaufmaß oder
Nutzungskonzeption können helfen, alte Bausubstanz vorab einzuschätzen. Bei einer
späteren Sanierung besteht darüber hinaus die Möglichkeit eines abgestimmten
Finanzierungskonzeptes.

Zum anderen können die Gemeinden beim Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken eine einfache Dorferneuerung – das „Werntal Dorf“ – für ihre einzelnen Ortsteile beantragen. Damit ermöglichen sie den betroffenen Hausbesitzern eine kostenlose Erstbauberatung durch einen Architekten sowie eine Förderung aus dem Bayerischen Dorfentwicklungsprogramm.

Abschlussveranstaltung am 22. März 2023

Nun werden auch die Ergebnisse aus dem Modul 2 – also die Schwächenanalyse und das
Handlungskonzept mit den vorgeschlagenen Maßnahmen für die gesamte Region Oberes
Werntal vorgestellt.

Wir laden Sie herzlich zur Abschlussveranstaltung am 22. März 2023, um 18 Uhr in das
Bürgerhaus Pfändhausen ein.

Im Oktober vergangenen Jahres informierten die Fachbüros bereits über die
Erfassungsergebnisse aus dem ersten Modul. Wer diese verpasst hat, kann anhand der
online veröffentlichten Karten selbst prüfen, ob sein Anwesen als ortstypisch erfasst ist und
Förderung erhalten kann.

Informationen zum Projekt gibt es im Internet unter www.oberes-werntal.de in der Rubrik
„Wohnen“ / „bauen“ unter dem Stichwort Interkommunales Denkmalkonzept (IKDK)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen