Freitag, 30. September 2022
- Anzeige -
StartSportHandballMHV-Handball-Damen verlieren des Spitzenspiel und treffen nun in Schweinfurt auf Pfändhausen

MHV-Handball-Damen verlieren des Spitzenspiel und treffen nun in Schweinfurt auf Pfändhausen

- Anzeige -

VOLKACH / SCHWEINFURT – Vergangenen Samstagabend fand in der Volkacher Mainschleifenhalle das Topspiel der Handball-Bezirksklasse Nord statt. Es hieß Erster gegen Zweiter, die gastgebenden Volkacher standen mit 6:0 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz und die Schweinfurter Damen mit 8:0 auf dem ersten Platz.

Trotzdem war Volkach der klare Favorit, da die Hausdamen das viel bessere Torverhältnis hatten und alle ihre Spiele bisher souverän gewinnen konnten. Trotzdem wollte der MHV alles in die Waagschale werfen, um die Punkte mit nach Schweinfurt zu nehmen.

Zu Beginn des Spiels war dies auch klar zu erkennen, die Schweinfurter konnten Rückstände immer wieder ausgleichen. Selbst als man zwei Minuten in Unterzahl war, blieb man ohne Gegentor und konnte selbst zum 3:3 treffen.

- Anzeige -

Danach kippte das Spiel zu Gunsten der HSG und diese konnte nach 22 Minuten auf 8:4 davonziehen. Davon ließ sich das Team nicht beeindrucken und konnte durch Tore von Lara Helmreich, Sonja Unger und Verena Höger wieder auf 11:9 zum Halbzeitpfiff verkürzen.

Direkt nach der Halbzeit konnte der MHV, durch einen Siebenmeter von Sonja Unger, sogar den Anschlusstreffer erzielen.

Was nun folgte, war das Indiz, weshalb Volkach der klare Favorit in diesem Spiel war. Innerhalb von nur 4 Minuten konnte das Heimteam mit einem 5:1 Lauf auf 16:11 davonziehen. Dadurch war Gästetrainer Lukas Fiedler schon sieben Minuten nach Wiederanpfiff gezwungen seine Auszeit zu nehmen, um wieder Ruhe und Ordnung in das Spiel zu bringen.

Nach dieser Auszeit zeigten die Damen des MHV, was „niemals aufgeben“ bedeutet. Mit einem aufopferungsvollen Kampf konnte man in den folgenden zehn Minuten einen 4:0 Lauf starten und so bis auf ein Tor herankommen. Einen großen Anteil hieran hatte Pia Hergenröther, die dabei zwei ihrer fünf Tore erzielte. An diesem Abend zeigte sie ihr Potential und war gemeinsam mit Sonja Unger beste Schützin auf Schweinfurter Seite.

Nun war die Spannung in der Halle wieder greifbar. In der Folge gestaltete sich ein knappes Spiel in dem Antonia Hirt, die beste Torschützin auf Volkacher Seite, nach 57:45 Minuten auf 19:17 Stellen konnte. 20 Sekunden später gab Sonja Unger die direkte Antwort und verkürzte wieder auf ein Tor.

Damit war das Spiel noch nicht vorbei. Im darauffolgenden Angriff der Volkacher konnten diese einen Siebenmeter herausholen. Dieser konnte stark von Daniela Vogel im Tor pariert werden.

Nun war die Chance da. Noch eine letzte Minute zu spielen, Ballbesitz für den MHV, aber leider keine Auszeit mehr. Die überraschende Umstellung der Volkacher auf eine sehr offensive 5:1 Abwehr verunsicherte die MHV Offensive, wodurch leider kein Abschluss mehr während der Spielzeit gelang.

Unten geht´s weiter…

Diese knappe Niederlage wurde von den MHV-Mädels trotzdem ausgelassen gefeiert – siehe Foto (privat). Die Freude über den Kampf und die Leidenschaft, die das gesamte Team in dieses Spiel geworfen hat, war größer als der Frust über die zwei verlorenen Punkte. Außerdem steht auch noch ein Rückspiel an, am 9.4. sind die Volkacher in der Alexander-von-Humboldt Halle zu Gast.

Mit genau dieser Leidenschaft soll es nun erstmal am nächsten Samstag (26.02.) weitergehen. Dann geht es gegen den TSV Pfändhausen. Das Spiel findet um 18 Uhr in der TG-Halle in Schweinfurt statt und die Mädels würden sich über eine große Unterstützung von den Rängen freuen.

Am Samstag,, den 5. März, steigen dann endlich auch wieder die Schweinfurter Handball-Herren in den Spielbetrieb ein. Um 20 Uhr kommt es in Volkach zu einem Derby.

Gespielt haben für den MHV: Pia Hergenröther 5, Sonja Unger 5, Verena Höger 4, Lara Helmreich 2, Maria Illig 2, Lea König, Pia Schmitt, Isabella Rink, Julia Schirmer
Daniela Vogel TW, Johanna Rumpel TW

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen