Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtMitbewohner schwer verletzt - Ermittlungen wegen versuchten Tötungsdelikts

Mitbewohner schwer verletzt – Ermittlungen wegen versuchten Tötungsdelikts

- Anzeige -

PROSSELSHEIM, LKR. WÜRZBURG. Am späten Sonntagabend ist es in einer Asylbewerberunterkunft zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern gekommen. Dabei soll ein 32-Jähriger seinen Kontrahenten im Alter von 33 Jahren mit einem Gegenstand angegriffen und schwer verletzt haben. Der mutmaßliche Angreifer befindet sich inzwischen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes in Untersuchungshaft.

Die beiden Männer waren im Laufe des Abends aus bislang noch ungeklärter Ursache in Streit geraten. Offenbar kam es hierbei zu einem Handgemenge. Der Jüngere soll dabei zu einem spitzen Gegenstand gegriffen und damit dem 33-Jährigen eine schwere Stichverletzung am Oberkörper zugefügt haben. Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Würzburg-Land waren nach Eingang des Notrufes schnell vor Ort. Die Beamten nahmen den dringend Tatverdächtigen vorläufig fest und stellten das mutmaßliche Tatwerkzeug sicher. Der schwer verletzte 33-Jährige war nicht mehr ansprechbar. Er wurde vom Rettungsdienst erstversorgt und unter Lebensgefahr in ein Krankenhaus gebracht. Nach aktuell vorliegenden Erkenntnissen ist sein Gesundheitszustand mittlerweile offenbar stabil.

Der Festgenommene blieb zunächst in Polizeigewahrsam. Er wurde am Montagnachmittag auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der gegen den Mann die Untersuchungshaft wegen des dringenden Tatverdachts des versuchten Totschlags anordnete. Der 32-Jährige wurde nach der Eröffnung des Haftbefehls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

- Anzeige -

Neben den genauen Tathandlungen sind auch die Hintergründe der Auseinandersetzung Gegenstand der weiteren Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Würzburg in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg durchgeführt werden.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen