Sonntag, 19. Mai 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtGEONachbarn mit Axt bedroht - Offenbar psychisch belasteter Mann in Bezirkskrankenhaus untergebracht

Nachbarn mit Axt bedroht – Offenbar psychisch belasteter Mann in Bezirkskrankenhaus untergebracht

- Anzeige -

KOLITZHEIM, LKR. SCHWEINFURT. Ein offenbar psychisch belasteter Mann hat am Montagvormittag Nachbarn mit einer Axt bedroht und dadurch einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Der Mann musste unter Einsatz unmittelbaren Zwangs überwältigt werden. Er wurde inzwischen in einem Bezirkskrankenhaus amtlich untergebracht.

Gegen 10.00 Uhr erreichte die Polizei ein Notruf über einen Mann mit einer Spaltaxt, der seine Nachbarn mit dem Tode bedrohen würde. Beamte der Polizeiinspektion Gerolzhofen machten sich mit Unterstützungskräften sofort auf den Weg zum Einsatzort. Der Beschuldigte, der sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, verhielt sich auch gegenüber den Einsatzkräften unzugänglich und aggressiv. Bei der Festnahmeaktion, bei der auch eine sogenannte „Spuckschutzhaube“ zum Einsatz kam, erlitt der Mann oberflächliche Verletzungen. Er wurde anschließend in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Die Polizeiinspektion Gerolzhofen hat gegen den Mann ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen