Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKTStark betrunkene Person rastet in Kitzingen in einem Bordell aus und verletzt...

Stark betrunkene Person rastet in Kitzingen in einem Bordell aus und verletzt mehrere Personen

- Anzeige -

KITZINGEN – Zu einer Körperverletzung eines erheblich alkoholisierten Mannes wurden gleich mehrere Streifen der Polizei Kitzingen am Samstag abend gegen 22:45 Uhr in ein Bordell in der Heinrich-Fehrer-Str. gerufen. Ein 36jähriger Mann war wohl aufgrund seiner Alkoholisierung, ein Test ergab später 2,10 Promille, mit einigen Damen in dem Bordell in Streit geraten und hatte diese auch jeweils ins Gesicht geschlagen.

Als er durch den Sicherheitsdienst aus dem Bordell geworfen worden war. Trat er die Türe ein und ging wieder in das Etablissement. Dort mußte er dann von mehreren Beamten zu Boden gebracht und gefesselt werden. Auf dem Transport zur Dienststelle trat er einem Polizeibeamten mit dem Fuß ins Gesicht und schlug einem anderen Beamten in den Bauch. Beide Beamte wurden dabei jeweils leicht verletzt.

Zusätzlich beleidigte und beschimpfte er die eingesetzten Beamten auf das Übelste. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft mußte sich der 36 jährige einer Blutentnahme unterziehen und durfte den Rest der Nacht in der Haftzelle der Polizei verbringen. Ihn erwarten jetzt diverse Strafanzeigen unter anderen wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung.

- Anzeige -

Hinweise auf die geschilderten Fälle nimmt die PI Kitzingen unter der Tel. 09321/1410 entgegen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen