Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtSchlägerei zwischen 20 Personen und ein Nasenbeinruch: Körperverletzungen im Würzburger Nachtleben

Schlägerei zwischen 20 Personen und ein Nasenbeinruch: Körperverletzungen im Würzburger Nachtleben

- Anzeige -

WÜRZBURG/ INNENSTADT – Am Sonntagmorgen, gegen 03:00 Uhr kam es vor einer Diskothek in der Augustinerstraße in Würzburg zu einer Schlägerei zwischen ca. 20 Personen. Diese schlugen und traten mit Fäusten und Füßen aufeinander ein.

Bei Eintreffen der ersten Streife der PI Würzburg-Stadt musste großflächig Pfefferspray eingesetzt werden. Anschließend flüchteten die meisten Beteiligten, 2 Personen konnten vor Ort festgenommen werden. Einer wurde anschließend in Gewahrsam genommen, der zweite Beteiligte kam mit einer Kopfverletzung in eine Klinik. Sie müssen sich nun in einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Die weiteren Ermittlungen bezüglich der Körperverletzungsdelikte werden durch die PI Würzburg-Stadt geführt. Die Sachbearbeiter suchen Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Vorfällen geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel.: 0931/457-2230 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -

WÜRZBURG/ GROMBÜHL – Am frühen Sonntagmorgen, gegen 04:15 Uhr, befand sich ein 17-jähriger vor einer Diskothek in der Gattingerstraße in Würzburg. Ein bislang Unbekannter schlug dem Geschädigten grundlos ins Gesicht, sodass dieser eine Nasenfraktur erlitt, die in einer Klinik behandelt werden muss.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen