Freitag, 14. Juni 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtMutmaßlicher Rauschgiftkurier festgenommen – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft - Randersacker

Mutmaßlicher Rauschgiftkurier festgenommen – Tatverdächtiger in Untersuchungshaft – Randersacker

- Anzeige -

RANDERSACKER, LKR. WÜRZBURG. Fahndern der Würzburger Polizei gelang am Freitag die vorläufige Festnahme eines mutmaßlichen Rauschgiftkuriers, der in eine verdachtsunabhängige Fahrzeugkontrolle geraten ist. Der Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

20-jähriger mit insgesamt über 1,3 kg Drogen erwischt

Am Freitagmittag unterzogen Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried auf der A3 bei Randersacker einen VW Touran einer verdachtsunabhängigen Routinekontrolle. Im Rahmen der Kontrolle entdeckten die Polizisten im Bereich hinter dem Beifahrersitz eine Tasche mit rund einem Kilogramm Marihuana, ca. 300 Gramm Haschisch und etwa 25 Gramm Crystal-Meth.

Untersuchungshaft angeordnet

Der 20-jährige Fahrer des Wagens aus Nordrhein-Westfahlen wurde vorläufig festgenommen. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Beschuldigte am Samstagvormittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

- Anzeige -

Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt nun in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Würzburg zur Herkunft und dem Zielort der Drogen. Der 20-Jährige wurde einer Justizvollzugsanstalt überstellt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen