Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtSWBeifahrerfenster eingeschlagen: Waren das versuchte Diebstähle oder Sachbeschädigungen?

Beifahrerfenster eingeschlagen: Waren das versuchte Diebstähle oder Sachbeschädigungen?

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Von Dienstag auf Mittwoch parkte der Geschädigte seinen schwarzen Toyota Auris in der Stresemannstraße auf Höhe der Hausnummer 9. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte war die Schreibe der Beifahrerseite eingeschlagen worden. Nach ersten Erkenntnissen befanden sich keine sichtbaren Wertgegenstände im Fahrzeug. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Ebenfalls von Dienstag auf Mittwoch parkte die Geschädigte ihren silbernen Audi A4 in der Josef-Reuß-Straße auf Höhe der Hausnummer 1. An diesem wurde ebenso eine Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen und nichts aus dem Fahrzeug entwendet. Möglicherweise verwechselte der unbekannte Täter offen im Fahrzeug liegende Cremepackungen mit teuren Parfumverpackungen. Der Schaden beläuft sich auch hier auf 500 Euro.

Fahrzeug angefahren, Verursacher flüchtig

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Der Geschädigte parkte seinen schwarzen Audi A6 Avant am Dienstag in der Zeit von 07.00 bis 17.00 Uhr in der Schopperstraße bei der Hausnummer 28. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte war dieses durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer an der linken Seite der vorderen Stoßstange angefahren und beschädigt worden. Der Verursacher flüchtete unerkannt vom Tatort und hinterließ einen Schaden von 500 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen