Montag, 28. November 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtEntfernte Baustellenabsicherung führt zu Unfall zwei Verletzten und hohem Sachschaden - Werneck

Entfernte Baustellenabsicherung führt zu Unfall zwei Verletzten und hohem Sachschaden – Werneck

- Anzeige -

WERNECK. Am Sonntagabend fuhr der Fahrer eines Skoda auf der B26a in einen Baustellenbereich und prallte dort, nahezu ungebremst auf einen Schotterhaufen. Hierbei zog sich sowohl der Fahrer, als auch die Beifahrerin schwere Verletzungen zu.
Die ersten Ermittlungen ergaben, dass Unbekannte die Baustellenabsicherung in diese Bereich einfach entfernten, wodurch der Fahrzeugführer die Baustelle nicht erkannt und deshalb in diese fuhr.

Polizei bittet um Hinweise

An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 20.000,- Euro.
Da es derzeit noch keine Hinweise auf den oder die Täter gibt, bittet der Sachbearbeiter Zeugen, die Angaben zu Personen machen können sich, mit der Polizei Schweinfurt unter der 09721/202-0 in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen