Freitag, 30. September 2022
- Anzeige -
StartBusinessFür Technik begeistern: ZF in Schweinfurt lädt zum Girls´ Day und zum...

Für Technik begeistern: ZF in Schweinfurt lädt zum Girls´ Day und zum Bau einer dekorativen Plexiglasplatte

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Unter dem Motto „Es zählt, was du willst“ dürfen Mädchen beim Girls´ Day von ZF in Schweinfurt unter Beweis stellen, was sie in handwerklichen und technischen Berufen leisten und erreichen können.

Der Technologiekonzern beteiligt sich an der bundesweiten Aktion am 28. April 2022 und zeigt, welche Berufsaussichten das Unternehmen technikinteressierten Jungen und Mädchen bietet. In diesem Jahr ist die Veranstaltung wieder als Präsenztermin geplant.

Mit dem Girls´ Day rückt ZF in Schweinfurt auch das Thema Diversität in den Vordergrund. Die jungen Teilnehmerinnen sollen am 28. April insbesondere in die Jobs hineinschnuppern können, die einen geringen Frauenanteil aufweisen. Das Ziel ist es, ihnen damit Türen zu öffnen sowie Einblicke in Branchen und Jobs zu geben, die auf sie vielleicht erst einmal fremd wirken. Bei ZF lernen die Teilnehmerinnen vor allem die Ausbildungsberufe Mechatroniker/-in, Industrie-, Werkzeug- und Zerspanungsmechaniker/-in kennen.

- Anzeige -

Abwechslungsreiches Programm wartet

Jens Wunderwald, Ausbildungsleiter bei ZF, betont: „Uns ist es ein Anliegen, den Mädchen zu zeigen, welche Berufsperspektiven sie in technischen Berufszweigen haben. Darum freuen wir uns, am Girls´ Day ein abwechslungsreiches Programm bieten und spannende Einblicke geben zu können, das Lust auf Technik macht. Insgesamt können die Schülerinnen bei uns aus zehn Ausbildungsberufen und sieben Studiengängen das richtige für sich auswählen. Zu sehen, welche interessanten Aufgaben es in unserer ZF-Welt gibt, erleichtert es ihnen auch, sich mit den Berufen und der Branche zu identifizieren. Zudem wollen wir sicherstellen, mit einer Ausbildung auf hohem Niveau weiterhin qualifizierten Nachwuchs zu fördern.“

Handwerken und ins Gespräch kommen

Insgesamt 50 Teilnehmerinnen (Mindestalter: 12 Jahre) dürfen am 28. April von 8 bis 15 Uhr in die Ausbildungs- und Arbeitswelt bei ZF hineinschnuppern und ihre technischen und handwerklichen Fähigkeiten erproben. Im Mittelpunkt steht der Bau des „ZF-mood-light“, ein Dekorationselement aus Plexiglas. Dabei bearbeiten die Mädchen unter Anleitung von aktuellen Auszubildenden alle Einzelteile selbst und erlernen Techniken wie Bohren, Senken und Gewindeschneiden sowie das Löten einer LED-Lichtleiste. Anschließend wird ein Motiv auf eine Plexiglasscheibe geritzt, welches nach dem Montieren und Anschließen das Licht bricht und somit zu einem optischen Highlight wird.

Darüber hinaus können die Mädchen die Ausbildungswerkstatt besichtigen. Zudem informiert ZF ausführlich über die konkreten Ausbildungsberufe und Studienmöglichkeiten, begleitende Leistungen wie Gesundheitsprogramme und Zukunftsperspektiven bzw. Entwicklungsmöglichkeiten bei ZF. Als direkter Ansprechpartner ist neben den Azubis auch Ausbildungsleiter Jens Wunderwald vor Ort und steht für Fragen rund um Ausbildung und Bewerbungsverfahren bereit.

Anmeldungen zum Girls´ Day sind bis 1. April 2022 möglich per E-Mail an: katja.yeubanks@zf.com. Es sind nur Einzelanmeldungen zugelassen. Die Zusagen werden nach der Reihenfolge der eingegangenen Anfragen erteilt. Weitere Informationen rund um die Ausbildung beim größten Ausbildungsbetrieb der Region inklusive Bewerbungsfristen sowie Praktikumsmöglichkeiten gibt es unter www.zf.com/ausbildung/schweinfurt

Foto: ZF

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen