Samstag, 20. April 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtLaterne angefahren, Ladendiebstähle, Unfallflucht Polizeibericht KG, 30.04.2022

Laterne angefahren, Ladendiebstähle, Unfallflucht Polizeibericht KG, 30.04.2022

- Anzeige -

BAD KISSINGEN. Am Morgen des Freitag rangierte ein Mercedes-Fahrer mit seinem Lkw in der Oberen Marktstraße. Hierbei übersah er eine dort aufgestellte Straßenlaterne und stieß gegen diese. An der Laterne entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Am Lkw entstand kein Sachschaden.

Ladendiebstähle

BAD KISSINGEN. Am Freitagnachmittag wurde eine 13-jährige in einem Verbrauchermarkt in der Von-Hessing-Straße durch Mitarbeiter dabei beobachtet wie sie insgesamt Dosen verschiedener Getränke im Wert von 5 Euro in ihre Handtasche steckte und den Laden verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Das Mädchen wurde daraufhin angehalten. Die Ware wurde einem Verantwortlichen übergeben.

Gleiches ereignete sich in einem Verbrauchermarkt in der Steubenstraße. Hier wollte eine 17-Jährige sich Ware im Wert von 4,50 Euro aneignen. Auch sie wurde dabei beobachtet und musste die Gegenstände wieder aushändigen. Auf die beiden Jugendlichen kommt nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls zu.

- Anzeige -

Verkehrsunfallflucht

BAD KISSINGEN. Am Freitag im Zeitraum zwischen 12.30 und 13:00 Uhr erledigte eine Mercedes-Besitzerin ihre Einkäufe in einem Verbrauchermarkt im Riedgraben. Als sie zu ihrem auf dem zum Markt gehörigen Parkplatz geparkten Pkw zurückkam bemerkte sie, dass ihr Fahrzeug während ihrer Abwesenheit angefahren wurde. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 150 Euro. Wer im genannten Zeitraum im Riedgraben Beobachtungen gemacht hat und sachdienliche Hinweise geben kann, möge diese der Polizeiinspektion Bad Kissingen bitte unter der Rufnummer 0971/71490 mitteilen.

Reh erfasst

BAD KISSINGEN. Am Freitagabend befuhr eine 58-jährige Renault-Fahrerin die Staatsstraße 2292 von Hausen kommend in Fahrtrichtung Kleinbrach. Dabei erfasste sie ein Reh, das vor ihrem Fahrzeug die Straße querte. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen