Dienstag, 27. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtSWMarihuana-Duft aus einer Wohnung vernommen: Gute Nase der Polizeibeamten

Marihuana-Duft aus einer Wohnung vernommen: Gute Nase der Polizeibeamten

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Am Donnerstag gegen 20.15 Uhr wurde im Rahmen einer anderen Sachbehandlung ein Mehrfamilienhaus in der Harald-Hamberg-Straße betreten. Hier stieß den eingesetzten Beamten aus einer Wohnung deutlicher Marihuana-Duft in die Nase.

Als sie an der Tür klingelten und die Eigentümerin öffnete bestätigte sich der Verdacht, dass in der Wohnung kurz zuvor Drogen konsumiert wurden. Bei der im Anschluss angeordneten Wohnungsdurchsuchung konnten diverse Betäubungsmittel und ein gefälschter Impfausweis aufgefunden und beschlagnahmt werden.

In der Probezeit betrunken auf dem E-Scooter

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Am Freitag kurz nach Mitternacht wurde ein 19-jähriger Schweinfurter einer Verkehrskontrolle Am Stauweihe rmit seinem E-Scooter unterzogen. Bei der Kontrolle konnte im Rahmen eines freiwilligen Atemalkoholtests ein Wert von über 0,5 Promille festgestellt werden. Der Fahrer befand sich zudem noch in seiner Probezeit, was der Fahrerlaubnisbehörde ebenfalls sofort mitgeteilt wurde.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen