Montag, 27. Mai 2024
- Anzeige -
StartFreizeit & TourismusVeranstaltungenNordheims Allee der Genüsse erwartet tausende Festbesucher - Winzergemeinde gibt mit dem...

Nordheims Allee der Genüsse erwartet tausende Festbesucher – Winzergemeinde gibt mit dem 60. Weinfest den Startschuss für die regionale Freiluft-Weinfestsaison

- Anzeige -

NORDHEIM. Gleich mit einem runden Weinfest-Geburtstag startet die regionale Freiluft-Weinfest-Saison 2023: In Nordheim (Landkreis Kitzingen) findet zwischen dem 17. und 21. Mai 2023 das 60. Weinfest in der Kastanienalle bei freiem Eintritt statt. Nach der dreijährigen, Pandemie bedingten Pause können sich die Gäste aus nah und fern auf sieben mit örtlichen Weingütern besetzten Weinpagoden freuen. Zum runden Geburtstag ist das Fest einen Tag länger und startet bereits am Mittwoch, 17. Mai und dauert bis Sonntag, 21. Mai 2023.

Erstmals laden fünf örtliche Weingüter, die Winzervereinigung „Inselweinmacher“ und die Winzergenossenschaft DIVINO von Mittwoch, 17. Mai bis Sonntag, 21. Mai 2023 unter Federführung der Bad Windsheimer Schaustellerfamilie Straetemans, welche als Generalpächter fungieren, zum Weinfestbesuch ein. Mit von der Partie sind die Weingüter Am Kreuzberg, Rudolf Glaser, Am Vögelein, Georg Schneider, Wischer sowie Divino Winzergenossenschaft und die Vereinigung der Inselweinmacher. Alle Winzer setzen ihre Weine in sieben Pagodenzelten in einheitlicher Optik mit beleuchteten Dächern in Szene. Rund 70 Weine kommen zum Ausschank!

Kulinarische Genüsse mit fränkischem Akzent, 3000 Sitzplätze unter freiem Himmel und ein Musikprogramm mit und ohne Verstärker sind die Eckpunkte für das Weinfest. Kulinarisch haben die Festverantwortlichen weiter am Konzept gefeilt und warten mit acht Schlemmertreffpunkten auf: Auf vielfachen Wunsch der Besucher ist wieder eine regionale Fischzucht auf dem Gelände zu Gast und erstmals auch eine Hähnchen- und Haxenbraterei.

- Anzeige -

Sie sorgen für den lukullischen Genuss: Flammkuchen (Sandra Steibl) / Nudel-Variationen (Sonja Eckl) / La Strada – Art of Pizza (Italienische Pizza) / Albrechts Catering (Hend´l & Hax´n) / Bauer´s rollende Metzgerei (Familie Heckl) / Nordheimer Vereine-Kaffeetreff (Kaffee & hausgemachter Kuchen / Käse & Brezeln) / Fischzucht Schlereth (Fischspezialitäten, Fischbrötchen, Meefischli) / Crêperie (Nungesser) / Knuspernuss (Süßwaren). Zwei Durstlöscher-Treffpunkte gibt es natürlich auch: Bierschänke & Alkoholfreie Getränke (Straetemans Schaustellerbetrieb / Bad Windsheim).

Musik liegt in der Luft

Es wird Musik mit und ohne Verstärker geben. Die musikalische Bandbreite der Musikcombos reicht von Oldies über lateinamerikanische Klänge bis hin zu Rock und Pop. Mit dabei sind die Bands Alegria, „All4 Music“, Trio Le.cker, Jets Trio und KaRo feat. Benno mit dem musikalischen Gast Heidi Schütz. Mit Blasmusik ohne Verstärker unterhalten die Stadtkapelle Volkach und die Musikkapelle Nordheim im Rahmen der beiden Mittagstischzeiten am Feiertag und am Sonntag. Am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ wird die Nordheimer Weinprinzessin Antonia Kraiß zusammen mit vielen Ehrengästen und dem Weinadel der Mainschleife um 14.30 Uhr auf dem Festplatz offiziell auf das 60. Nordheimer Weinfest anstoßen.

In den Weinfestplatz ist auch ein Rummelbereich mit Fahr- und Spielgeschäften für Groß und Klein integriert. Am Freitag, 19. Mai, findet zwischen 15 und 18 Uhr der beliebte Familiennachmittag mit ermäßigten Fahrpreisen im ganzen Rummelbereich statt. Am Samstag ist ebenfalls um 15.30 Uhr mit dem Zauberer Bennini Familienzeit auf dem Weinfestplatz. Am Sonntag, 21. Mai, ist zusätzlich zwischen 14 und 17 Uhr das Team von Spaß und Spiel vor Ort und schminkt für Groß und Klein tolle Motive.

Feiern ohne Sorge um den Führerschein? Auch hieran wurde gedacht, die Freizeitbuslinie 105 Mainschleifen-Shuttle verkehrt ab dem Feiertag bis einschließlich Weinfestsonntag und bietet zusätzliche Fahrten auch in den Nachtstunden an. Die Mainfähre Nordheim ist ebenfalls im Weinfest-Einsatz und verlängert die Fahrzeiten. Alle Informationen mit genauem Fahrplan für Bus und Fähre sowie dem Öffnungszeiten des Weinfestplatzes gibt es unter www.nordheim-main.de oder unter www.volkach.de oder telefonisch bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife unter 09381/401 12.

 

Text: K.Eden / Foto: K. Aßbichler

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen