Freitag, 14. Juni 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtSchlägerei am Roßmarkt, PKW Aufbrecher erwischt, Polizeibericht SW vom 20.04.2022

Schlägerei am Roßmarkt, PKW Aufbrecher erwischt, Polizeibericht SW vom 20.04.2022

- Anzeige -

SCHWEINFURT. Am Dienstagnachmittag, gegen 17:10 Uhr, kam es am Roßmarkt zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Person. Es soll sich um zwei Gruppen im Kinds- bzw. Jugendalter gehandelt haben, aus denen es zu Körperverletzungsdelikten kam.

Zwei Gruppen Jugendlicher geraten aneinander

Eine Gruppe entfernte sich unmittelbar nach der Tat vom Roßmarkt. Im Rahmen der Fahndung konnte zwar Personen festgenommen werden, zur genauen Aufklärung des Falls bedarf der Sachbearbeiter der Polizei noch dringende Zeugenhinweise, die das Tatgeschehen auf dem Roßmarkt beobachtet haben.

Pkw-Aufbrecher auf frischer Tat festgenommen

SCHWEINFURT. Am Dienstagnachmittag, gegen 16:45 Uhr, stellte eine Polizeistreife in der Richard-Wagner-Straße mehrere Personen an einem geparkten Pkw Dacia fest. Noch vor Eintreffen an der Personengruppe konnte durch die Beamten beobachtet werden, wie die Seitenscheibe des Fahrzeugs eingeschlagen und die Täter diverse Sache aus dem Fahrzeug entnahmen.

- Anzeige -

Ein weiterer Täter wird festgenommen

Unmittelbar nach der Tat flüchteten die Täter mit Fahrrädern. Eine Person konnte in direkter Nähe zum angegangen Fahrzeug zu Boden gebracht und festgenommen werden. Ein weiterer Täter wurde im Rahmen der Fahndung festgenommen. Das entwendete Diebesgut konnte durch die Beamten aufgefunden und gesichert werden.

Die beiden Tatverdächtigten wurden festgenommen und in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Schweinfurt verbrachten sie die Nacht in den Hafträumen der Polizei. Es werden Ermittlungen wegen dem besonders schweren Fall des Diebstahls und weiterer Delikte geführt.

Gussbadewannen von Anhänger entwendet

SCHWEINFURT. In der Straße „Am Stichlein“ wurde am Dienstag, in der Zeit zwischen 09:30 Uhr – 13:30 Uhr durch einen Unbekannten, zwei gusseiserne Badewannen von einem Anhänger entwendet.

Zwei Fahrräder entwendet

SCHWEINFURT. In der Straßburgstraße wurde in der Zeit von Donnerstagabend bis Montagmittag, ein graues Herrentrekkingrad der Marke Winora sowie ein Mountainbike der Marke Cube, durch einen oder mehrere Unbekannte entwendet. Die Fahrräder waren mit einem Schloss, im Bereich eines LKW-Parkplatzes, an einer dortigen Tankstelle gesichert.

Weiteres Fahrrad entwendet

SCHWEINFURT. In der Gartenstraße wurde am Montag, von Mitternacht bis zur Mittagszeit ein Fahrrad der Marke Cube durch einen Unbekannten entwendet.

Verkehrskontrolle – Marihuana gefunden

SCHWEINFURT. Am Dienstagmittag wurde auf der Maxbrücke ein 34-jähriger Fahrradfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Marihuanageruch festgestellt, was in der Folge zum Auffinden von dem Betäubungsmittel führt. Nach Abschluss der weiteren polizeilichen Maßnahme wurde bei dem 34-jährigen Marihuana im unter dreistelligen Grammbereich aufgefunden und sichergestellt.

Mehrere Unfallfluchten in Stadt und Landkreis Schweinfurt

SCHWEINFURT. In der Gartenstraße wurde am Dienstag, in der Zeit von 11:00 Uhr – 18:00 Uhr, ein Metallzaun durch einen Unbekannten angefahren. Der Verursacher des Schadens entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um seine Pflichten als Unfallverursacher zu kümmern. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000,- Euro geschätzt.

EUERBACH.  Am Sportplatz in Euerbach wurde ein Gartenzaun durch einen Unbekannten beschädigt. Der Unfall muss sich in der Zeit von Samstag, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 12:00 Uhr, ereignet haben. Der entstandene Sachschaden wird hier auf ca. 500 Euro geschätzt.

SCHWEINFURT. In der Robert-Bosch-Straße wurde in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Dienstagvormittag, auf dem Parkplatz eines Elektrogroßhandels, eine Überdachung im Eingangsbereich, durch einen Unbekannten angefahren. Aufgrund der Schadenshöhe dürfte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Lkw gehandelt haben. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 1.000,- Euro geschätzt.

SCHWEINFURT. In der Straßburgstraße tankte ein Unbekannter sein Fahrzeug mit Anhänger. Beim Ausfahren aus dem Tankstellenbereich scherte der Anhänger aus streifte den Kleintransporter des Geschädigten. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um seine Pflichten zu kümmern.

Außenspiegel beschädigt

SCHWEINFURT. Bei einem, in der Gustav-Heusinger-Straße, geparkten Pkw VW Golf wurde über das lange Osterwochenende das Spiegelglas des Außenspiegel durch einen Unbekannten beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 150,- Euro geschätzt.

Fahrzeug zerkratzt

SCHWEBHEIM. Im Pfefferminzweg, vor einem Seniorenheim, wurde am Dienstag in der Zeit von 06:00 Uhr bis 13:30 Uhr die Beifahrerseite eines dort geparkten Pkw VW durch einen Unbekannten zerkratzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.000,- Euro geschätzt.

Über Fahrzeug gelaufen

SCHWEINFURT. Ein Unbekannter ist in der Zeit von Samstagabend bis Dienstagmittag über einen in der St.- Kilian-Straße geparkten Pkw Skoda gelaufen und beschädigte dadurch die Motorhaube und das Dach.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen