Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtSicherheitswacht Gerolzhofen: Ein neues Team für mehr Präsenz und zur Bekämpfung der...

Sicherheitswacht Gerolzhofen: Ein neues Team für mehr Präsenz und zur Bekämpfung der Straßenkriminalität

- Anzeige -

GEROLZHOFEN – Bereits seit dem Jahr 2011 unterstützt die Sicherheitswacht die Polizeiinspektion Gerolzhofen bei der Bekämpfung der Straßenkriminalität und sorgt durch sichtbare Präsenz im öffentlichen Raum für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl.

Nachdem die dafür vorgesehenen Stellen zuletzt nicht besetzt waren, folgten im Oktober 2021 mehrere Interessierte einem Bewerbungsaufruf für diese besondere, ehrenamtliche Tätigkeit.

Für den Dienstbereich der Polizeiinspektion Gerolzhofen wurden nach erfolgreichen Einstellungsgesprächen nun zwei Frauen und drei Männer im Alter zwischen 31 und 59 Jahren in 40 Unterrichtseinheiten auf ihre erste Streife geschult und vorbereitet. Themen der Ausbildung sind unter anderem Grundzüge des Strafrechts, Zuständigkeiten und Dienstbetrieb der Polizei und Staatsanwaltschaft sowie Dienstkunde über den Umgang mit den Bürgern.

- Anzeige -

Die Befugnisse der Sicherheitswacht sind für Bayern im Sicherheitswachtgesetz geregelt. Demnach sind die Mitglieder der Sicherheitswacht bei bestimmten Ereignissen dazu befugt, Personen anzuhalten, sie zu befragen und deren Personalien festzustellen. Ebenfalls dürfen sie unter gewissen Voraussetzungen Platzverweise aussprechen oder Personen für weitere Ermittlungen festhalten, um sie einer hinzugerufenen Polizeistreife zu übergeben.

Widerstandshandlungen oder tätliche Angriffe gegen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sicherheitswacht stehen unter besonderem Schutz des Strafgesetzbuches.

Das neue Team der Sicherheitswacht wird zukünftig auf den Straßen von Gerolzhofen, aber auch in den anderen Gemeinden des Dienstbereiches der Polizeiinspektion Gerolzhofen unterwegs sein. Als Augen und Ohren der Polizei, aber auch als Ansprechpartner für den Bürger und die Bürgerin direkt vor Ort, stellen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sicherheitswacht einen weiteren, zusätzlichen Baustein der Sicherheitsarchitektur in Bayern dar.

Erkennbar sind die Mitglieder der Sicherheitswacht an ihrer dunkelblauen Oberbekleidung mit dem Schriftzug „Sicherheitswacht“ und einem Ärmelabzeichen der Bayerischen Staatsregierung. Im Einzelfall sind sie auch mit Warnwesten mit entsprechenden Kennzeichnungen unterwegs.

Zu ihrer Sicherheit führen sie ein Pfefferspray und Funkgerät mit sich, mit welchem sie in ständigem Kontakt zur Polizei stehen und sofort professionelle Hilfe der berufsmäßigen Ordnungshüter herbeirufen können.

Auf dem Foto zu sehen sind von links nach rechts: Herr Alyassein, Frau Waldherr, Frau Sump, Herr Neubauer und POK Treutlein. Nicht abgebildet ist Herr Greb.
Foto: Polizei
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen