Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBusinessSKF Skateboardlager: „Die perfekte Kombination aus Schnelligkeit und Leichtgängigkeit!“

SKF Skateboardlager: „Die perfekte Kombination aus Schnelligkeit und Leichtgängigkeit!“

- Anzeige -

GÖTEBORG/ SCHWEINFURT – Mit einem neuen Satz reibungsarmer, robuster Wälzlager meldet sich SKF zurück auf dem Skateboardmarkt. Unterstützt wird das schwedische Unternehmen, dessen weltweit größter Produktionsstandort in Schweinfurt, Deutschland, ist, von mehreren Skateboard-Weltstars.

SKF produziert Wälzlager für anspruchsvolle Anwendungen im Maschinen- und Fahrzeugbau. Die dort gemachten Erfahrungen flossen in die Entwicklung der neuen Skateboardlager ein, die den Sportlern zu noch besseren Leistungen verhelfen sollen. Die Lager wurden auf Zuverlässigkeit getrimmt und verfügen über eine abgedichtete Schmierung, die hohe Leistungsfähigkeit dank niedriger Reibungsverluste sicherstellt.

„Wir liefern genau das, was Skateboarder brauchen: die perfekte Kombination aus Schnelligkeit und Leichtgängigkeit“, unterstreicht Daniel Werme, SKF-Verkaufsleiter für das Skateboard-Geschäft. Die Vorstellung der neuen Produkte wurde von Skateboard-Weltstars begleitet – darunter Oskar „Oski“ Rozenberg, Ishod Wair, Louie Lopez, Alexis Sablone, Beatrice Domond und Kader Sylla.

- Anzeige -

Alle Skateboard-Lager von SKF, die jetzt neu auf den Markt kommen, werden in Italien gefertigt. Der aktuell vorgestellte Lagersatz und die angekündigten künftigen Skateboard-Produkte begeistern die Sakteboard-Elite. Dort ist die Freude groß, dass mit SKF ein erfahrener und ambitionierter Wälzlagerhersteller explizit auch wieder Skateboardlager entwickelt und vertreibt.

„Man sieht dem Produkt an, dass SKF über Wälzlagererfahrung von mehr als einem Jahrhundert verfügt“, bestätigt Alexis Sablone. „Die Lager sind von höchster Qualität, reibungsarm und außergewöhnlich haltbar.“ Tatsächlich stellt SKF seit 1907 Wälzlager her – unter anderem auch für Triebwerke von Düsenjets, Windkraftanlagen und Rennfahrzeuge. Und jetzt auch wieder für Skateboards.

Auf den Bildern (Fotos: SKF)
* Acht SKF-Spitzenklasselager in der Box.    
* Weltklasse-Skateboarder Ishod Wair in Action.

SKF strebt an, unangefochtener Marktführer im Wälzlagergeschäft zu sein. Dazu bietet man Lösungen an, die Reibung und CO2-Emissionen reduzieren und gleichzeitig Maschinenlaufzeit und -leistung erhöhen. Zu den Produkten und Dienstleistungen rund um die rotierende Welle zählen Wälzlager, Dichtungen, Schmierung, künstliche Intelligenz und drahtlose Zustandsüberwachung. SKF ist in mehr als 130 Ländern vertreten und hat weltweit mehr als rund 17.000 Vertriebsstandorte.
Der Jahresumsatz 2021 betrug 81.732 Mio. SEK (ca. 7,7 Mrd. Euro), die Anzahl der Mitarbeiter ca. 41.000. www.skf.com.

In Deutschland zählt SKF rund 6.000 Beschäftigte. Davon arbeiten ca. 4.000 in Schweinfurt, Hauptsitz der SKF GmbH und größter Produktionsstandort der SKF Gruppe.
www.skf.de

® SKF ist eine eingetragene Marke der SKF Gruppe.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen