Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtUnfall wegen medizinischen Notfall auf der A 7 - Bad Brückenau

Unfall wegen medizinischen Notfall auf der A 7 – Bad Brückenau

- Anzeige -

A 7, BAD BRÜCKENAU. In der Nacht auf Dienstag touchierte ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug mehrfach einen vorausfahrenden Sattelzug und die Betonleitwand neben der Fahrbahn, bevor er rechts neben der Fahrbahn zum Stehen kam.

Fahrer verlor offenbar das Bewusstsein

Der 42-Jährige war mit seinem Sattelzug auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Wildflecken und Volkers unterwegs, als er gegen 04:45 Uhr wegen eines medizinischen Notfalls teilweise das Bewusstsein verlor. Auf einer Länge von 400 m fuhr er mehrmals mit seinem Sattelzug auf seinen Vordermann auf und streifte die rechte Betonleitwand. Zum Ende der Betonleitwand kam er dann nach rechts von der Fahrbahn ab und kam im Grünstreifen neben der Fahrbahn mit seinem Zug zum Stehen.

A7 stundenlang gesperrt, 50.000 EUR Sachschaden

Der aus Tadschikistan kommende Fahrer wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus in Fulda gebracht. Zur Bergung des mit 20 Tonnen Spanplatten beladenen Sattelzugs und zur Reinigung der Fahrbahn musste die A 7 Richtung Kassel am Montagvormittag für zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50.000 Euro.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen