Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKGAlkoholisiert vom Krad gestürzt: 42-Jähriger E-Bike-Dieb fuhr mit 1,6 Promille ohne Erlaubnis

Alkoholisiert vom Krad gestürzt: 42-Jähriger E-Bike-Dieb fuhr mit 1,6 Promille ohne Erlaubnis

- Anzeige -

BAD KISSINGEN – Ein 42-Jähriger befuhr am Mittwochmorgen gegen 07.00 Uhr mit seinem Kleinkraftrad den Marienweg. Dabei stürzte er ohne Fremdbeteiligung. Bei dem Sturz erlitt der Mann eine Kopfplatzwunde sowie eine Verletzung im Bereich des Knöchels.

Er wurde vor Ort durch den hinzugerufenen Rettungsdienst medizinisch versorgt. Grund des Sturzes dürfte seine Alkoholisierung von 1,6 Promille gewesen sein. Bei der Durchführung der weiteren Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der Unfallfahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Zudem konnte in diesem Rahmen noch ein Diebstahl in der vergangenen Woche aufgeklärt werden. Seinerzeit wurde einer jungen Frau ihr E-Bike samt Anhänger von der Terrasse gestohlen. Die junge Frau erkannte vor Ort direkt ihren Anhänger, der an dem Kleinkraftrad des 42-Jährigen angebracht war.

- Anzeige -

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnte sodann auch noch das E-Bike der jungen Frau im Keller des Kleinkraftfahrers aufgefunden werden. Er muss daher nicht nur mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Verkehr rechnen, sondern auch noch mit einer Anzeige wegen Diebstahls.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen