Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKÖNAlkoholisierter Mann leistete erheblichen Widerstand gegen die Polizeibeamten

Alkoholisierter Mann leistete erheblichen Widerstand gegen die Polizeibeamten

- Anzeige -

BAD NEUSTADT – Am vergangenen Sonntag, gegen 20 Uhr, wurde die Polizei wegen einer verbalen Streitigkeit zu einer Wohngemeinschaft gerufen, die von den Beamten zunächst geschlichtet werden konnte. Kurz darauf ging von dort ein erneuter Anruf ein, dass der alkoholisierte Mitbewohner nun verbal aggressiver werden würde und sich nicht mehr beruhigen ließ.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort setzte sich der Umstand immer weiter fort. Der 27-jährige Mann wurde aufgefordert, die Wohnung zu verlassen. Da er dem nicht nachkam, sollte er in Gewahrsam genommen werden. Bei dessen Durchführung leistete er erheblichen Widerstand durch Drohungen, Tritten u.a. gegenüber den Polizeibeamten.

Dies setzte sich auch bei der Blutentnahme auf der Dienststelle fort. Er wurde bis zum nächsten Morgen in Sicherheitsgewahrsam genommen. Er muss sich nun u.a. wegen des tätlichen Angriffs auf Polizeivollzugsbeamte verantworten.

- Anzeige -

Unter Alkohol gefahren und Widerstand geleistet

BAD KÖNIGSHOFEN – Während einer Verkehrskontrolle Freitagvormittag in Ipthausen, konnte die Streife bei einem 24-jährigen Pkw-Fahrer deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Da Atemalkoholtest einen Wert über 0,5 Promille aufwies, wurde bei einem ansässigen Arzt eine Blutentnahme durchgeführt. Hierbei widersetzte sich der Mann den Anweisungen der Beamten und leistete Widerstand. Auf den Mann kommen nun mehrere Anzeigen unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidung zu.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen