Freitag, 30. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKGBei Schlägerei Schneidezahn gebrochen, Tritt in den Bauch: Was ging da ab...

Bei Schlägerei Schneidezahn gebrochen, Tritt in den Bauch: Was ging da ab in einer Bad Kissinger Disco?

- Anzeige -

BAD KISSINGEN – Bei einem Besuch in einer Bad Kissinger Diskothek kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einem Streit zwischen zwei jungen Männern. Dabei wurde einem der Kontrahenten ein Schneidezahn durch einem Faustschlag abgebrochen.

Der Hintergrund der handfesten Auseinandersetzung ist bisher noch unklar. Beide waren alkoholisiert. Dem Täter erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Weitere Körperverletzung in Diskothek

- Anzeige -

BAD KISSINGEN – Zum gleichen Zeitraum kam es zu einer weiteren Streitigkeit, in dessen Verlauf ein 19 Jähriger einem Diskobesucher auf dem Weg zur Toilette unvermittelt in den Bauch trat. Aufgrund seines aggressiven Verhaltens erhielt der Täter aus der Diskothek vom Sicherheitsdienst Hausverbot.

Kurze Zeit später verschaffte sich dieser wieder über den Raucherbereich zutritt, indem er über einen Holzzaun kletterte. Im Anschluss traf der Mann erneut auf den Kontrahenten und würgte ihn im Innenbereich der Diskothek am Hals, sodass dieser kurze Zeit keine Luft bekam.

Ein weiterer Diskobesucher kam dem Opfer zur Hilfe, indem er den Täter von ihm wegzog. Zwei Türstehern warfen ihn nun endgültig aus der Diskothek. Es wird nun wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch gegen den Täter ermittelt. Der Geschädigte gab sich nach dem Vorfall in ärztliche Behandlung.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen