Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartSportHandballBergtheim gewinnt erneut und reist nun zum Handball-Schlager gegen Zirndorf nach Stein

Bergtheim gewinnt erneut und reist nun zum Handball-Schlager gegen Zirndorf nach Stein

- Anzeige -

BERGTHEIM – Nicht mal 48 Stunden nach dem Spiel gegen die HG Zirndorf stand für die Bergtrheimer Handball-Damen das nächste Heimspiel der Bayernliga gegen die Spielgemeinschaft Mintrachting/Neutraubling aus der Oberpfalz an. Den Gästen erging es ähnlich. Auch sie waren am Donnerstag im Einsatz.

Von müden Knochen war auf beiden Seiten nichts zu sehen und es war das angekündigte temporeiche und spannende Spiel mit Happy End aus Bergtheimer Sicht. Anders als am Donnerstag gelang kein guter Start in die Partie und die Abwehr bekam anfangs die druckvollen Angriffe der Gäste nicht richtig in den Griff. Nach acht Minuten beim Stand von 1:4 folgte die erste Auszeit durch den Trainer des HSV, Harun Tucovic.

In der Folge fanden die Damen besser ins Spiel und konnten bis zur Halbzeitpause die Partie zum 14:14 ausgleichen. In Halbzeit zwei entwickelte sich bis zur 52. Minute ein offenes Spiel mit wechselnden Führungen. Danach gelangen den Bergtheimerinnen, anders als bei den unglücklichen Niederlagen gegen Nürnberg und Winkelhaid, die entscheidenden „Big Points“. Ronja Schwalbe verwandelte den wichtigen 7-Meter zur 23:22-Führung. Hanna Lichtlein, Tanja Bausenwein und Anna Zimmer legten zur 26:22-Führung nach und Pia Kunzmann entschärfte in der 58. und 59. Minute jeweils einen 7-Meter und hielt den 28:25-Sieg fest.

- Anzeige -

Ein wichtiger Sieg für das Saisonziel „Playoff-Runde“. Da auch die unmittelbaren Konkurrenten um die Playoff-Plätze gepunktet haben, bleibt es weiterhin eine spannende Tabellensituation und in den nächsten Spielen darf nicht nachgelassen werden.

HSV Bergtheim – SG Mintraching/Neutraubling: 28:25 (Halbzeit: 14:14)
Für den HSV spielten: Marlene Groh (1), Marina Titt (1), Lisa Seibert (1), Hannah Lichtlein (6), Anne Wolf (3), Julia Albert (3), Veronica Stamm (2), Tanja Bausenwein (5), Ronja Schwalbe (4/1), Anna Zimmer (2), Tina Hartl, Pia Kunzmann (TW), Ann-Christin Umkehr (TW); Spielfilm: 1:2 (5. Min), 2:4 (10. Min), 3:7 (15. Min), 8:9 (20. Min), 14:14 (Halbzeit), 17:19 (40. Min), 22:22 (50. Min), 25:22 (55. Min), 28:25 (Endstand).

Ausblick zum kommenden Spiel:

Am Samstag, 02.04.2022 steht bereits das Rückspiel gegen die HG Zirndorf auf dem Programm. Der Heimsieg zählt am Samstag nichts mehr und das Spiel startet unter ganz anderen Vorzeichen bei null. Zirndorf ist weiter Tabellenführer, in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen und das Spiel muss ohne Harz gespielt werden. Trotzdem wird am Samstag alles gegeben, um erneut ein gutes Spiel zu zeigen.

Hinweise für mitreisende Fans:

Abfahrt in Bergtheim ist am Samstag, 02.04.2022 um 14:00 Uhr an der Willi-Sauer-Halle.
Die Adresse der Halle: Gymnasiumhalle Stein, Faber-Castell-Allee 10, 90547 Stein.
Anmeldungen für die Busfahrt bitte im Vorfeld bei Stefan Blesch per Mail stefan.blesch@gmx.de oder WhatsApp.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen