Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenWürzburgEhrung langjähriger Mitarbeitender und zwei Verabschiedungen in den Ruhestand durch Landrat Thomas...

Ehrung langjähriger Mitarbeitender und zwei Verabschiedungen in den Ruhestand durch Landrat Thomas Eberth

- Anzeige -

LANDKREIS WÜRZBURG. Veterinäramt, Straßenmeisterei, Zentralregistratur und Straßenverkehrs- und Zulassungsbehörde: Aus ganz verschiedenen Bereichen kommen die Mitarbeitenden, denen Landrat Thomas Eberth Anfang August zu ihren Dienstjubiläen gratulierte. Er dankte Ihnen für die geleistete Arbeit und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit im Amt. Mit Norbert Hart und Reinhard Hemmeter verabschiedete Landrat Thomas Eberth auch zwei langjährige Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand.

Barbara Reuter war in den Jahren von 1988 bis 1990 bei der Stadt Kitzingen angestellt, wo sie auch ihre Ausbildung absolvierte. Am 1. April 1990 begann sie ihren Dienst im Landratsamt Würzburg in der KFZ-Zulassungsstelle in Ochsenfurt. Nach Erziehungs- und Sonderurlaub wurde Barbara Reuter im Jahr 2011 dem Fachbereich „Straßenverkehrs- und Führerscheinwesen“, später dem Fachbereich „Straßenverkehrs- und Zulassungsbehörde“ zugewiesen und wird am 19. August 2022 ihr 25. Dienstjubiläum feiern.

Auch Dr. Astrid Vogel-Zehnter ist nun schon 25 Jahre beim Landratsamt Würzburg. Sie wurde im Jahr 1997 als amtliche Tierärztin eingestellt und feierte am 1. August 2022 ihr Dienstjubiläum.

- Anzeige -

Thomas Rossmann wurde 1998 nach seinem Wehrdienst als Straßenbauarbeiter beim Landkreis Würzburg angestellt und der Straßenmeisterei Ochsenfurt, Stützpunkt Giebelstadt zugewiesen. Im Jahr 2003 absolvierte er die Prüfung zum Straßenwärter und wurde sieben Jahre später zum Vorarbeiter bestellt. Auch er beging Anfang August sein 25. Dienstjubiläum.

Roland Brodziak blickt bereits auf 40 Jahre im öffentlichen Dienst zurück. Nachdem er mehrere Jahre in der Bundeswehrverwaltung tätig war, wurde er 1994 auf eigenen Wunsch von der Standortverwaltung Würzburg an das Landratsamt Würzburg versetzt. Hier begann er seine Arbeit im Sachgebiet „Kreiskasse“ und wurde nach Stationen im Jugendamt und dem Wasserrecht im Jahr 2006 als Leiter der Zentralregistratur dem ehemaligen Fachbereich „Information und Kommunikation und Zentrale Dienste“ zugewiesen. Neben seiner Arbeit im Landratsamt Würzburg ist Roland Brodziak auch seit 1989 als Schöffe beim Amtsgericht Würzburg tätig, engagiert sich beim „Landesamt für Denkmalpflege“ und ist aktiver Reservist der Bundeswehr.

Reinhard Hemmeter begann seine Laufbahn als Anwärter im gehobenen bauchtechnischen Verwaltungsdienst beim Wasserwirtschaftsamt in Regensburg. Anschließend war er 20 Jahre lang beim Wasserwirtschaftsamt in Würzburg tätig und wurde 2005 als Umweltschutzingenieur an das Landratsamt Würzburg abgeordnet. Ein Jahr später erfolgte dann die Versetzung ans Landratsamt Würzburg, wo Reinhard Hemmeter bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand im Juni 2022 im Bereich Immissionsschutz und Abfallrecht tätig war.

Norbert Hart war zunächst zwölf Jahre als Soldat auf Zeit bei der Bundeswehr und begann dann im Jahr 1991 als Beamtenanwärter seine Laufbahn beim Freistaat Bayern. 1993 wurde er dem Landratsamt Würzburg zugewiesen und war dort zu Beginn im Sachgebiet „Ausländerwesen, Asylangelegenheiten“ tätig. Der Landkreis Würzburg übernahm Norbert Hart im Jahr 2001 als Kreisbeamten. Ein Jahr später wurde Nobert Hart zum Vorsitzenden des Örtlichen Personalrats gewählt und war auch als Ersthelfer tätig. Sein Engagement und sein persönlicher Einsatz im Personalrat wurden im Rahmen der Verabschiedung auch von Dr. Suzanne Klug, aktuelle Personalratsvorsitzende, eindrücklich gewürdigt. Nach einer Station als stellvertretender Leiter des damaligen Fachbereich „Kreisentwicklung einschließlich Beteiligungsmanagement“ wechselte Norbert Hart 2017 in den Bereich Straßenverkehr, Zulassung und Fahrerlaubnis. Im Jahr 2019 wurde er dann Leiter des Fachbereichs „Straßenverkehrs- und Zulassungsbehörde“. Anfang Oktober tritt er in die Freistellungsphase der Altersteilzeit ein.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen