Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtKGFast 100.000 Euro Schaden nach Beutezug auf einer Freiflächen-Solaranlage - Zeugen gesucht

Fast 100.000 Euro Schaden nach Beutezug auf einer Freiflächen-Solaranlage – Zeugen gesucht

- Anzeige -

MÜNNERSTADT, LKR. BAD KISSINGEN. Am Wochenende brachen unbekannte Täter gewaltsam in eine Freiflächen-Solaranlage ein und entwendeten mehrere Wechselrichter. Die Einbrecher hinterließen großen Sach- und Entwendungsschaden. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen.

Zwischen Samstagabend und Sonntagabend öffneten bislang unbekannte Täter gewaltsam die Zugangsmöglichkeiten zu einer Freiflächen-Photovoltaikanlage im Bereich der Auffahrt auf die A71. Vermutlich mit einem Kleintransporter fuhren die Einbrecher auf das Grundstück und machten sich anschließend an Sicherungskästen und Schutzzäunen zu schaffen. Im Anschluss durchtrennten die Unbekannten mehrere Stromkabel und demontierten zahlreiche Wechselrichter. Mit Beute im Gesamtwert von rund 75.000 Euro flohen die Diebe nach der Tat. Sie hinterließen zudem Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und bittet Personen, die im Tatzeitraum in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

- Anzeige -

 

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen