Freitag, 12. Juli 2024
- Anzeige -
StartNachrichtenRhön-GrabfeldGewinnübergabe aus der Osterverlosung der Bayerischen Ehrenamtskarte - Ehrenamt goes Streutal Festival...

Gewinnübergabe aus der Osterverlosung der Bayerischen Ehrenamtskarte – Ehrenamt goes Streutal Festival Open Air!

- Anzeige -

LANDKREIS RHÖN-GRABFELD. Große Freude im Landratsamt Rhön-Grabfeld: Michael Härder aus Heustreu, Therese Englert aus Oberelsbach und Sabrina Ruck aus Mellrichstadt haben bei der Bayerischen Ehrenamtskarten- Osterverlosung des Landkreises gewonnen. In Kooperation mit der Stadt Mellrichstadt wurden unter allen Inhabenden der Bayerischen Ehrenamtskarte mit Wohnsitz in Rhön-Grabfeld 2×3 Tickets für das heiß begehrte Streutal Festival Open Air im Juli 2023 verlost. Die Aktion stieß bei den rund 1.500 Karteninhaberinnen und –inhabern auf große Beliebtheit und sorgten für eine spannende Verlosung.

Das Streutal Festival Open Air verspricht ein musikalisches Feuerwerk mit vielen bekannten Künstlern zu werden. Das Konzert der Band Silbermond am Samstag war mit leichtem Vorsprung am nachgefragtesten. Doch auch die Konzerte von Stahlzeit und der Schlagernacht erfreuen sich großen Interesses.

Die Ausgelosten können sich nun auf ein besonderes Highlight im Sommer freuen:

- Anzeige -
  • Michael Härder aus Heustreu, Inhaber der Ehrenamtskarte Gold und seit über 25 Jahren ehrenamtlich bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv, hat zwei Karten für das Konzert von Stahlzeit gewonnen.

  • Therese Englert aus Oberelsbach, Inhaberin der Ehrenamtskarte Blau, ist für den VdK Sozialverband als Frauenbetreuerin aktiv und freut sich über zwei Karten für das Konzert von Silbermond.

  • Sabrina Ruck aus Mellrichstadt, Inhaberin der Ehrenamtskarte Blau, ist Trainerin bei der Mellrichstädter Karnevalsgesellschaft e.V. und hat zwei Karten für das Konzert von Schlagernacht gewonnen.

Es gratulierten Landrat Thomas Habermann, der Erste Bürgermeister der Stadt Mellrichstadt, Michael Kraus sowie für das Netzwerk Ehrenamt des Landkreises Rhön-Grabfeld, Linda Denner und Louisa Rosin. Stellvertretend für alle ehrenamtlich Aktiven im Landkreis dankte Landrat Thomas Habermann den anwesenden Gewinnenden: „Alle unsere Engagierten in Rhön-Grabfeld hätten es verdient zu gewinnen. Sie sind eine enorm wichtige Stütze unserer Gesellschaft. Ich bin dankbar für Jede und Jeden von Ihnen. Herrn Härder, Frau Englert und Frau Ruck wünsche ich unvergessliche Konzerte und dass sie viel Motivation für ihre weitere ehrenamtliche Tätigkeit daraus ziehen können. Es freut mich ganz besonders, dass die Menschen wieder zusammenkommen und wir in Rhön-Grabfeld eine große Vielfalt an Festen und Veranstaltungen haben. Allesamt von und mit ehrenamtlichen Engagement.“ Bürgermeister Kraus dankt in diesem Zusammenhang auch allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern: „Ohne unsere Vereine wäre die Ausrichtung des Festivals nicht möglich. Vielen Dank bereits an dieser Stelle für den großartigen Einsatz!“

Nach der Verlosung ist vor der Verlosung. Bereits im Dezember steht die Nikolausverlosung zum Tag des Ehrenamts an. Eine neue Chance für alle Inhaberinnen und Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte mit Wohnsitz in Rhön-Grabfeld.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen