Freitag, 23. Februar 2024
- Anzeige -
StartBlaulichtGrabstätten beschädigt, Kupferdiebe festgenommen

Grabstätten beschädigt, Kupferdiebe festgenommen

- Anzeige -

Grabstätten beschädigt

EBERN, Lkrs. Haßberge. In den vergangenen Wochen wurden am Eberner Friedhof im Rückgrabenweg durch Angehörige der Verstorbenen an mehreren Gräbern Beschädigungen festgestellt. Insbesondere wurden hier von Holzkreuzen Bilder der Verstorbenen entwendet und Kreuze umgestoßen.

Solche Handlungen stellen für die Angehörigen eine große emotionale Belastung dar. Die Polizeiinspektion Ebern ermittelt in den vorliegenden Fällen und erbittet Hinweise von Zeugen unter 09531/9240.

Kupferdiebe festgenommen

EBERN, Lkrs. Haßberge. Am Donnerstag, um 05:15 Uhr, konnten zwei Männer von der Polizei festgenommen werden, die unmittelbar davor vom Wasserhäuschen oberhalb des Freibades in mühevoller Arbeit das Kupferdach abmontiert haben. Die beiden 26-Jährigen waren gerade dabei mit ihrem Kleintransporter die Stadt zu verlassen, als sie angehalten und vorläufig festgenommen werden konnten.

- Anzeige -

Festgenommene sind einschlägig polizeibekannt

Das Diebesgut konnte in dem Transporter aufgefunden und sichergestellt werden. Da es sich bei den beiden Männern nicht um Ersttäter hinsichtlich Buntmetalldiebstählen handelt, werden die Beiden einen Haftrichter vorgeführt.

(Quelle: Polizeibericht PI Haßfurt vom 06.05.2022)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen