Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtGEOHandgranate aufgefunden bei Renovierungsarbeiten eines älteren Anwesens

Handgranate aufgefunden bei Renovierungsarbeiten eines älteren Anwesens

- Anzeige -

GEROLZHOFEN – Bei Renovierungsarbeiten eines älteren Anwesens in der Bürgermeister-Weigand-Straße fand der Hausbesitzer eine in der Wand versteckte Handgranate.

Die verständigte Polizei erkannte es als echte Handgranate, sperrte das Gelände ab und evakuierte Anwohner. Die Technische Sondergruppe München (TSG), eine Spezialeinheit für Entschärfungen bzw. Räumungen von Sprengstoff und Munition, wurde verständigt und stellte dann fest, dass es sich um eine französische Handgranate aus dem 1. Weltkrieg handelte.

Mittels Röntgenbild konnte die TSG erkennen, dass der Zünder entfernt worden war. Die Anwohner konnten wieder alle in ihr Zuhause zurück.

- Anzeige -

Symbolfoto: Bunkermuseum Schweinfurt

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen