Montag, 28. November 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenWürzburgIn der Weihnachtsbäckerei: Kasino verkauft ab 21. November wieder Plätzchen für die...

In der Weihnachtsbäckerei: Kasino verkauft ab 21. November wieder Plätzchen für die Station Tanzbär

- Anzeige -

WÜRZBURG. Liebevoll wurden samtige Plätzchen mit Orangenmarmelade zu einem feinen zarten Oval zusammengefügt, das traditionelle Spritzgebäck in Schokolade getaucht und Minztaler dressiert: 14 Bäckerinnen und Bäcker haben in über 12 Stunden Arbeitszeit 173 Rezeptmengen von 12 Sorten Plätzchen gebacken. Das Team der städtischen Kantine hat auch in diesem Jahr wieder weihnachtliche Leckerbissen für den guten Zweck gezaubert, die leider viel zu schnell im Mund verschwinden. Der Erlös aus dem Verkauf geht wie immer an die Station Tanzbär am Klinikum Würzburg-Mitte Missioklinik. Dort kümmert sich speziell ausgebildetes medizinisches und pflegerisches Fachpersonal um schwerstmehrfachbehinderte Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die aufgrund ihrer multiplen Beeinträchtigungen einer permanenten Betreuung und Versorgung bedürfen.

Die ehrenamtlichen Bäckerinnen und Bäcker sind nicht nur Angestellte der städtischen Kantine unter der Leitung von Guido Keupp und Susi Endres, die selbst natürlich auch Hand anlegten. Eine ehemalige Mitarbeiterin im Ruhestand wie auch Fachbereichsleiter Edgar Kempf griffen ebenfalls tatkräftig zum Backwerkzeug, um aus Mehl, Eiern, Mandeln, Nüssen, Marzipan, Schokolade und Co. wohlschmeckende Sünden zu kreieren. Ermöglicht wird die gute Tat nicht nur durch die eingebrachte Freizeit der städtischen Mitarbeitenden.

Susi Endres, die stellvertretende Leiterin des Kasinos, und Sandra Wiedemann haben aufgrund der großen Nachfrage im letzten Jahr noch einmal vier Sorten mehr ausgesucht. Neben den Evergreens Nougatstangen, Butterplätzchen, Vanillekipferl, Spritzgebäck, Kokos- und Nussmakronen werden heuer Anisplätzchen, Orangenplätzchen, Marzipanplätzchen, Rahm-Herzen, Pfauenaugen und Schoko-Minz-Taler verkauft werden. Der Verkauf startet am Montag, 21. November 2022 im Kasino, die Tüte mit 150 Gramm wird 4,00 Euro kosten – solange Vorrat reicht.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen