Mittwoch, 30. November 2022
- Anzeige -
StartNachrichtenWürzburgKindertagesstätte ‚LaRaLand‘ am Landratsamt Würzburg erhält den ‚Lesekoffer der kunterbunten Lebenswelten‘

Kindertagesstätte ‚LaRaLand‘ am Landratsamt Würzburg erhält den ‚Lesekoffer der kunterbunten Lebenswelten‘

- Anzeige -

LANDKREIS WÜRZBURG. Mit Kinderbüchern für Vielfalt und gegen Rollenklischees hat Carmen Schiller, Kommunale Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Würzburg und Leiterin des Büros für Chancengleichheit, einen Bücherkoffer, für die im vergangenen Jahr eröffnete Kindertagesstätte ‚LaRaLand‘, zusammengestellt. Kindern wird in leicht verständlicher Sprache und mit altersgerechten Geschichten nahegebracht, Vorurteile abzubauen und Akzeptanz zu fördern. „Eine wichtige Grundlage ist es, bereits im Kindesalter verschiedene Arten des Zusammenlebens, diverse Lebensvorstellungen und die Vielfalt von Lebensrealitäten kennenzulernen“ so Landrat Thomas Eberth.

Gemeinsam mit Carmen Schiller und Martina Flessenkemper vom Verlag minedition AG überreichte Landrat Thomas Eberth den Lesekoffer als Spende an Petra Heid, Leiterin der KiTa am Landratsamt. Der Verlag minedition stattete den Lesekoffer mit einem großen Teil an Büchern aus. Ziel des Verlags ist es Bilderbücher auf hohem künstlerischen Niveau, welche den Kindern eine Tür zur Welt öffnen sollen, herauszugeben. Die Bücher fördern mit ihrer Welt für Fantasie und Wunder ein besseres Verständnis und eine größere Wertschätzung der multikulturellen Welt.

Die Lesekoffer des Landkreises Würzburg sind für Kindergärten, sowie Kindertagesstätten gedacht und können auch zum kostenfreien Verleih angefragt werden. Carmen Schiller und Landrat Thomas Eberth sehen es als Möglichkeit, pädagogische Fachkräfte damit bei der Arbeit mit Kindern zu unterstützen.

- Anzeige -

Interessierte können sich bei Carmen Schiller per Mail an Gleichstellung@Lra-wue.bayern.de melden.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen