Freitag, 12. Juli 2024
- Anzeige -
StartNachrichtenSchweinfurtParken wird ab 1. August 2023 in Schweinfurt teurer

Parken wird ab 1. August 2023 in Schweinfurt teurer

- Anzeige -

SCHWEINFURT. Zur Kostendeckung der städtischen Parkhäuser und Bewirtschaftung der Parkflächen beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 31. Januar 2023 eine Veränderung der Parkgebühren. Diese wird ab Dienstag, 01. August 2023 umgesetzt.

In den städtischen Parkhäusern Tiefgarage Graben, Tiefgarage Museum Georg Schäfer, Parkhaus Kunsthalle, Tiefgarage Georg-Wichtermann-Platz, gelten einheitlich folgende Tarife:

1.+ 2. Stunde: je 2,00 €/h

- Anzeige -
  1. Stunde: 1,50 €/h
  2. und weitere Stunde: je 1,00 €/h

Der Nachttarif (20:00 Uhr bis 07:00 Uhr) beträgt pauschal 2,00 €. Die Höchstgebühr sonntags tagsüber beläuft sich auf 4,00 €.

Die monatliche Gebühr für Dauerparker wird ab 01.08.2023 auf 90,00 €/Monat angehoben.

Aktuell ausgenommen von dieser Gebührenerhöhung ist das Parkhaus in der Mainberger Straße, hier beträgt die Parkgebühr bis auf weiteres 1,00 €/24h.

Auch die Gebühren für das oberirdische Parken in Schweinfurt werden erhöht. Ab 01.08.2023 gelten folgende Tarife:

Innenstadt (Zone I):
2,00 €/h (10 Cent je angefangene 3 Minuten)

Restliches Stadtgebiet (Zone II):
1,50 €/h (10 Cent je angefangene 4 Minuten)

Neu ist, dass Parkscheine ab dann auch in 10-Cent-Schritten gelöst werden können und so die Parkdauer flexibel gestaltet werden kann.

In der Regel sind die Stellplätze montags bis freitags von 09:00 bis 18:00 Uhr sowie samstags von 09:00 bis 14:00 Uhr gebührenpflichtig.

Grundsätzlich gelten die Parkzeiten und Höchstparkdauern, wie die Beschilderung vor Ort angibt bzw. wie sie auf den Automaten angegeben sind.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen