Freitag, 30. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtHABSchwerer Betriebsunfall mit einer Wirbelsäulenfraktur: Arbeiter stürzt in Hammelburg von Dach

Schwerer Betriebsunfall mit einer Wirbelsäulenfraktur: Arbeiter stürzt in Hammelburg von Dach

- Anzeige -

HAMMELBURG – Ein 32-Jähriger stürzte am Dienstagmorgen, gegen 09:40 Uhr, von einem Scheunendach. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er mit einer Wirbelsäulenfraktur in eine Klinik geflogen werden musste. Wie sich herausstellte, führte der Mann mit Kollegen für ein Unternehmen auf dem betreffenden Dach Vorarbeiten für eine technische Ertüchtigung des Gebäudes durch. 

Beim Ausmessen der Dachfläche fiel der Arbeiter etwa sieben Meter in die Tiefe und landete neben der Gebäudewand auf einer Grünfläche. Die Polizeiinspektion Hammelburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Holztisch angebrannt

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Im Verlauf des Wochenendes brannte ein bisher unbekannter Täter einen Holztisch im Pfisterpark an und verursachte so einen Schaden von 500 Euro.

Unfallfluchten im Stadtgebiet

SCHWEINFURT – Am Montag in der Zeit von 9.50 bis 15.00 Uhr parkte die Geschädigte ihren grauen Audi A3 Sportback auf einem Parkplatz neben dem Sportheim „In I. Wehr“. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkam, stellte sie einen Schaden am hinteren rechten Kotflügel in Form von tiefen Kratzern fest. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

SCHWEINFURT – Am Dienstag in der Zeit von 14.55 bis 16.10 Uhr parkte die Geschädigte ihren Seat Ibiza in der Zehntstraße auf Höhe der Hausnummer 9. Wenig später bemerkte sie einem Unfallschaden an der linken Seite der Heckstoßstange. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

 

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen