Dienstag, 27. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtBRKSteinewerfer in Hammelburg, böser Streit in Schondra mit einer Flasche auf dem...

Steinewerfer in Hammelburg, böser Streit in Schondra mit einer Flasche auf dem Kopf

- Anzeige -

HAMMELBURG – Am Sonntagnachmittag konnte ein Zeuge beobachten, wie mehrere Kinder an der Berliner Straße (KG 12) mit kleinen Steinen auf vorbeifahrende Autos warfen. Die Streife traf mehrere Kinder im Alter von 7 – 11 Jahren an. Im betreffenden Fahrbahnbereich waren zudem mehrere Steinchen festzustellen, die offenbar zuvor geworfen wurden.

Darüber, ob an vorbeifahrenden Pkw Sachschaden tatsächlich eintrat oder die Sicherheit des Straßenverkehrs tatsachlich beeinträchtig war, liegen der Polizei derzeit keine konkreten Erkenntnisse vor. Zeugen oder Geschädigte können sich mit der PI Hammelburg in Verbindung setzen.

Mit Flasche auf Kopf geschlagen

- Anzeige -

SCHONDRA – Am Sonntag, 20.03.2022, gegen 16.10 Uhr, gerieten in Schondra zwei Männer in ihrer Wohnung aneinander.  Im Verlauf des Streits wurde ein 50jähriger Mann schwer am Kopf verletzt. Angeblich hatte ihm sein 43jähriger Kontrahent mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Über den Verlauf des Streites, sowie dessen Ursache, machen beide unterschiedliche Angaben. Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Beide beteiligten Männer standen nach ersten Erkenntnissen unter Alkoholeinfluss.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen