Sonntag, 25. September 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtMELJunger Slowake ohne Papiere - und auch ein Pärchen kann sich nicht...

Junger Slowake ohne Papiere – und auch ein Pärchen kann sich nicht ausweisen

- Anzeige -

UNSLEBEN – Ein Kleintransporter mit vier Personen wurde am Montagvormittag in Unsleben im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüft. Drei Insassen konnten den Beamten ein gültiges Ausweisdokument vorzeigen. Ein 18-Jähriger Slowake, der sich ebenfalls im Fahrzeug befand gab an, vor kurzem sämtliche Dokumente zur Feststellung seiner Identität verloren zu haben.

Vor Ort von den Beamten durchgeführte Recherchen ergaben, dass der junge Mann im Inland gemeldet ist, etwaige Dokumente konnten aber nicht in Erfahrung gebracht werden. Weitere Ermittlungen sind notwendig.

Pärchen kann sich nicht ausweisen

- Anzeige -

MELLRICHSTADT – Ebenfalls einer Kontrolle unterzogen wurde am Montagvormittag ein Pärchen im Alter von 20 und 21 Jahren am Bahnhof von Mellrichstadt. Als sich beide nicht ausweisen konnten, gaben sie an ihre Papiere vor einiger Zeit verloren zu haben. Der 20-Jährige hatte den Verlust seines Dokumentes bereits angezeigt, die 21-jährige Freundin nicht. Weil ebenfalls kein Ersatzdokument vorgewiesen werden konnte, muss sie mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Verstoßes gegen das Personalausweisgesetz rechnen. Weiterhin gab der junge Mann, welcher offiziell ohne festen Wohnsitz ist an, dass er seit einigen Tagen bei seiner Freundin wohne. Die Beamten belehrten ihn, zeitnah seiner Meldepflicht nachzukommen.

Mahnung für nicht bestellte Ware erhalten

FLADUNGEN – Eine Mahnung von einem großen Versandhandel über einen Betrag in Höhe von ca. 65 Euro erhielt im Februar ein 56-Jähriger aus Fladungen. Da er bei dem betreffenden Unternehmen aber weder eine Bestellung aufgegeben habe, noch dort ein Kundenkonto besitze, erstatte er Anzeige bei hiesiger Polizeidienststelle.

Im Rahmen der Anzeigenerstattung gab er an, Ende letzten Jahres über eine Singlebörse eine Dame kennengelernt zu haben, die ihn bat, einige Pakete für sie anzunehmen. Der 56-Jährige willigte ein und so erreichten ihn Anfang Februar neun Pakete von verschiedensten Onlinehändlern, die er wunschgemäß an eine von der Dame genannten Adresse weiterleitete. Vermutlich steht dies mit dem Erhalt der Mahnung in Verbindung. Weitere Ermittlungen folgen.

Von Unbekanntem ins Gesicht geschlagen

URSPRINGEN – Mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde am Samstagnacht ein 51-Jähriger aus Willmars, als er sich auf einer privaten Faschingsveranstaltung in Urspringen befand. Wer der bislang unbekannte Schläger war und was ihn zu der Tat bewegte, ist unklar. Der 51-Jährige wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt und verlor durch die Wucht des Schlages einen Zahn. Beschrieben werden kann der Täter als hager, etwa 40 Jahre, 170 cm mit ca. 80 kg und 3-Tage-Bart. Der Vorfall ereignete sich im Zeitraum zwischen 23 Uhr und 01 Uhr nachts.

Wer Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den Schläger geben kann, wird gebeten sich mit der PI Mellrichstadt unter Tel. 09776-8060 in Verbindung zu setzen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen