Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtSWKopfhörer der Marke JBL sind beim Media Markt ein scheinbar begehrtes Diebesgut

Kopfhörer der Marke JBL sind beim Media Markt ein scheinbar begehrtes Diebesgut

- Anzeige -

SCHWEINFURT – Am Montag gegen Geschäftsschluss entwendete ein 16-jähriger Kopfhörer der Marke JBL im Wert von 145 Euro aus dem Media Markt in der Schrammstraße und wurde hierbei beobachtet. Nach dem Eintreffen der Polizei wurden zunächst keine bei diesem aufgefunden.

Kurz darauf konnte das Diebesgut im Mülleimer aufgefunden werden. In einem unbeobachteten Moment entledigte sich der 16-jährige Beschuldigte des Diebesgutes. Er erhielt Hausverbot und eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.

SCHWEINFURT – Am Montag gegen 14.40 Uhr entwendeten zwei 32 und 44-jährige Männer aus dem Media Markt in der Giegler-Pascha-Straße arbeitsteilig ein Paar Kopfhörer der Marke JBL im Wert von 160 Euro. Beim Verlassen des Marktes wurden sie auf den Diebstahl angesprochen.

- Anzeige -

In diesem Moment versuchte der Dieb das Diebesgut in einem Mülleimer zu verstecken, was jedoch nicht gelang. Da beide Beschuldigte keinen festen Wohnsitz in Deutschlang haben, werden sie im Laufe des Tages beim Amtsgericht Schweinfurt vorgeführt und im Rahmen des beschleunigten Verfahrens sofort abgeurteilt.

Fotos: www.jbl.com

Dieb wird gestört und verlässt Fahrradkeller ohne Beute

SCHWEINFURT – Am Montag gegen 18.45 Uhr überraschte einen Anwohnerin einen Dieb in dem unverschlossenen Fahrradkeller ihres Wohnhauses in der Kreuzstraße. Bei Betreten des Fahrradkellers ging dieser sofort flüchtig. Ein bereits aufgebrochenes Fahrradschloss konnte aufgefunden und sichergestellt werden. Der Dieb hatte komplett schwarze Kleidung und führte einen schwarzen Rucksack mit sich. Eine sofortige eingeleitete Fahndung verlief negativ.

An mehreren Fahrzeugen die Reifen zerstochen

NIEDERWERRN – Im Verlauf des Wochenendes wurden an drei Pkw in Niederwerrn, die alle in der St.-Bruno-Straße geparkt waren, die Reifen zerstochen. Geschädigt waren ein blauer Nissan Pixo, ein weißer VW Caddy und ein Firmenfahrzeug von Europcar. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3300 Euro.

Für alle ungeklärten Fälle bittet die Polizeiinspektion Schweinfurt unter der Rufnummer 09721/202-0 um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

Sattelauflieger touchierte geparkten PKW

KOLITZHEIM – Montagmittag befuhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Gespann den Kreuzungsbereich von der Straße „Am Felsenkeller“ kommend nach links in Richtung Birkenstraße. Das Heck des angehängten Sattelauflieger geriet herbei nach rechts und touchierte einen geparkten Daimler. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.100 Euro. Der 57-jährige Kraftfahrer wurde mündlich verwarnt.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen