Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartPolitikMinisterpräsident Markus Söder kommt zum Spatenstich für das NORMA-Logistikzentrum in Gerolzhofen

Ministerpräsident Markus Söder kommt zum Spatenstich für das NORMA-Logistikzentrum in Gerolzhofen

- Anzeige -

GEROLZHOFEN – Am Freitag, 25. März 2022, findet in Gerolzhofen der Spatenstich für das umstrittene NORMA-Logistikzentrum statt. Als Gast hat sich auch Ministerpräsident Markus Söder angekündigt.

Das NORMA-Logistikzentrum ist wegen des großen Flächenverbrauchs und dem mit dem Betrieb verbundenen hohen LKW-Verkehrsaufkommen sehr umstritten. Die Erdarbeiten haben vor einigen Wochen begonnen und man kann von der Alitzheimer Straße die großen Ausmaße des Projekts erkennen.

Ein Bündnis aus

- Anzeige -

– Verein Nationalpark Steigerwald

– Bund Naturschutz

– Freunde der Steigerwaldbahn und

– Verkehrsclub Deutschland (VCD)

haben sich zusammengeschlossen und organisieren eine Kundgebung am Baugelände.

Dem Ministerpräsidenten soll durch die Kundgebung gezeigt werden, dass es in der Region zwischen Main und Steigerwald Menschen gibt, die einem solchen Flächenfrass sehr kritisch gegenüberstehen, die im Rahmen einer ökologischen Verkehrswende die Reaktivierung der Steigerwaldbahn fordern oder die sich für einen Nationalpark im Steigerwald einsetzen.

Unterstützt wird die Kundgebung auch von der örtlichen kommunalpolitischen Liste geo-net und von den Grünen.

Die Kundgebung beginnt am Freitag um 15:15 Uhr in der Max-Planck-Straße (Kreuzung Alitzheimer Straße). Über eine zahlreiche Teilnahme zur Unterstützung der kurzfristig angemeldeten Aktion würden sich die Veranstalter sehr freuen.

Auf dem Bild: Auf bestem Ackerland an der Staatsstraße zwischen Gerolzhofen und Alitzheim entsteht das NORMA-Logistikzentrum mit riesigen Hallen und starkem LKW-Verkehr.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen