Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtGEOSommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen: Das kostet für zwei Fahrzeugführer ein Bußgeld

Sommerreifen bei winterlichen Straßenverhältnissen: Das kostet für zwei Fahrzeugführer ein Bußgeld

- Anzeige -

GEROLZHOFEN – Eine Streife der PI Gerolzhofen stellte am Samstagmorgen um 07.50 Uhr bis 08.10 Uhr fest, dass ein BMW und ein amerikanischer Sportwagen der Marke Chevrolet in Gerolzhofen gefahren wurden und bereits Sommerreifen montiert hatten.

Da die Reifen für den plötzlichen Wintereinbruch ungeeignet waren, wurde dem 32jährigen und dem über 70jährigen Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt. Das Bußgeldverfahren wurde gegen sie eingeleitet.

Unfall mit Blechschaden

- Anzeige -

GEROLZHOFEN – Am Freitagnachmittag um 15.15 Uhr fuhr eine 18jährige Fahranfängerin aus dem Parkplatz der Geomed-Klinik auf die Jahnstraße ein und übersah dort den auf der Jahnstraße fahrenden Pkw eines 31jährigen Mannes. Die junge Frau fuhr mit derFahrzeugfront in die Seite des Pkw und verursachte Gesamtsachschaden von geschätzt 2200 Euro.

Händlerkennzeichen widerrechtlich benutzt

GEROLZHOFEN – Die gesamtheitliche Verkehrskontrolle eines Pkw VW und des 32jährigen Fahrers ergaben, dass der Fahrzeugführer sich von einem Händler die „roten amtlichen Kennzeichen“ ausgeliehen hatte. Mit diesen wollte der Mann das Auto offensichtlich nach Hause fahren.

Ermittlungen nach der Fahrzeugzulassungsverordnung werden gegen den Fahrer und dem Inhaber der Kennzeichen eingeleitet.

Unfall auf der B286

GEROLZHOFEN – Ein 35jähriger Mann befuhr die B 286 am Samstagmorgen mit seinem VW Multivan im Bereich von Gerolzhofen in Richtung Wiesentheid. Bei der angegebenen Unfallörtlichkeit kam ein entgegenkommender Pkw Mercedes, schwarz, auf die Fahrspur des Geschädigten. Dabei kam es zum seitlichen Zusammenstoß und die Fahrertüre und der vordere linke Kotflügel wurden beschädigt. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

Der Außenspiegel vom Unfallverursacher könnte abgerissen worden sein.Zeugen werden gebeten, sich zu melden.

Beim Rangieren gegen geparkten Pkw gestoßen

GEROLZHOFEN – Am Samstagmittag um 15.30 Uhr fuhr ein 46jähriger Mann mit seinem ZustelldienstKastenwagen Mercedes beim Rangieren in der Julius-Echter-Straße gegen einen geparkten Pkw Daihatsu. Er holte wie vorgeschrieben die Polizei zur Unfallstelle und zeigte den verursachten Schaden. Der Halter des angefahrenen Pkw wurde hinzugeholt, die Daten wurden ausgetauscht. Es dürfte Sachschaden von 500 Euro am Pkw verursacht worden sein.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen