Donnerstag, 01. Dezember 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtFußgängerin sexuell genötigt - Wichtige Zeugen gesucht, Würzburg

Fußgängerin sexuell genötigt – Wichtige Zeugen gesucht, Würzburg

- Anzeige -

WÜRZBURG. Am Mittwochabend ist eine Fußgängerin aus einer dreiköpfigen Männergruppe heraus zu sexuellen Handlungen genötigt worden. Die Kriminalpolizei Würzburg hat inzwischen die Ermittlungen in dem Fall übernommen und hofft dabei nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Insbesondere werden zwei Frauen als wichtige Zeugen gesucht. Sie hatten der Geschädigten nach der Tathandlung offenbar Hilfe angeboten.

Die 34-jährige Fußgängerin war gegen 20.15 Uhr im Franz-von-Rinecker-Weg unterwegs, als sie von drei unbekannten Männern angesprochen wurde. Sie sei in der Folge aus der Gruppe heraus im Bereich einer Grünfläche unsittlich berührt und zu sexuellen Handlungen genötigt worden. Die Täter seien nach der Tatausführung in Richtung Innenstadt davongelaufen. Die 34-jährige blieb körperlich unverletzt.

Laut der Geschädigten sollen die Männer zwischen 20 und 35 Jahre alt gewesen sein. Der Haupttäter soll in ausländischer Sprache gesprochen und einer seiner Begleiter eine weiße Zip-Jacke getragen haben. Beide hatten dunkle kurze Haare.

Wichtige Zeugen gesucht!

- Anzeige -

Die 34-Jährige war nach der Tatausführung auf einem Parkplatz am Franz-von-Rinecker-Weg, um nach ihrem verlorengegangenen Handy zu suchen. Sie wurde hierbei von zwei unbekannten Frauen angesprochen, die offenbar ihre Hilfe anboten. Diese beiden Frauen werden als wichtige Zeugen gesucht und daher dringend gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Würzburg zu melden.

Darüber hinaus wenden sich die Beamten mit folgenden Fragen an die Bevölkerung:

• Wer hat am Mittwochabend etwas beobachtet, das mit der Tat in Zusammenhang stehen könnte?

• Wer ist möglicherweise in Tatortnähe auf eine dreiköpfige Gruppe Männer aufmerksam geworden und kann diese näher beschreiben?

• Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?

Hinweise nimmt die Kripo Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 entgegen.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen