Freitag, 07. Oktober 2022
- Anzeige -
StartBlaulichtBRKSpielzeug bestellt und bezahlt, jedoch nicht erhalten, Gewinn war tatsächlich ein Verlust

Spielzeug bestellt und bezahlt, jedoch nicht erhalten, Gewinn war tatsächlich ein Verlust

- Anzeige -

MELLRICHSTADT – Auf der Suche nach einem Abschleppwagen von Lego Technic ist letzte Woche ein Mann aus Mellrichstadt auf einen der im Internet zahlreich vertretenen Fakeshops hereingefallen. Er stieß er auf die Anzeige einer seriös wirkenden Homepage und bestellte dort das Spielzeug.

Prompt erhielt er per Mail eine Bestellbestätigung unter Angabe der Bankverbindung auf welche der Kaufpreis überwiesen werden sollte. Dieser Aufforderung kam der 45-Jährige sofort nach und übermittelte den Betrag in Höhe von ca. 77 Euro an die genannte irische IBAN. Stutzig wurde er erst, als keine Lieferung der Ware erfolgte. Bei einer anschließend durchgeführten Internetrecherche fand er heraus, dass bereits in diversen Foren vor den Machenschaften der betroffenen Firma gewarnt wird. Der Mann erstatte Anzeige wegen Warenbetrug.

Leeres Versprechen – Gewinn war tatsächlich ein Verlust

- Anzeige -

WILDFLECKEN – 650 € bezahlte am Montag bereits ein 35-jähriger Mann aus Wildflecken auf einen Telefonanruf hin, in dem ihm ein Unbekannter einen Gewinn von 39.000 € versprach. Er müsse nur die Kosten für die Zustellung des Geldkoffers vorab transferieren, was der Geprellte letztlich tat. Auf den nächsten Schritt des Betrügers, nämlich eine weitere Geldforderung, ging der „Gewinner“ nicht mehr ein. Er kam am Dienstag zur Anzeigeerstattung zur Polizeiinspektion Bad Brückenau. Es werden Ermittlungen wegen Betrugs aufgenommen.

Verkehrsunfall

SCHALLFELD – Zu einem Unfall mit etwa 5.500 € Sachschaden kam es am Dienstag, gegen 18.15 Uhr, auf der Schnellstraße bei Schallfeld. Eine 21-jährige Autofahrerin fuhr von Gerolzhofen kommend in Richtung Wiesentheid. Aus bisher unerklärlichen Gründen kam sie mit ihrem Fahrzeug nach rechts aufs Bankett, steuerte dagegen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß sie mit einem entgegenkommenden Seat zusammen. Die Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

Tunerszene

OBEREUERHEIM – Aufgrund lauter Abgasgeräusche fiel am späten Dienstagabend in der Untereuerheimer Straße ein Mercedes auf. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass ein unzulässiger Soundaktuator eingebaut wurde. Zur Erstellung eines Gutachtens wurde das Fahrzeug sichergestellt und mit dem Abschleppdienst zu einer Prüfstelle gebracht. Anzeige nach der Straßenverkehrsordnung wird erstattet.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Lies auch
- Anzeige -
- Anzeige -

Meist gelesen